Sanitätsdienst

Ministerpräsident besucht Untertageanlage des Sanitätsdienstes

Ministerpräsident besucht Untertageanlage des Sanitätsdienstes

Datum:
Ort:
Blankenburg
Lesedauer:
1 MIN

Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, informierte sich bei seinem Besuch am 26. Juni 2020 im Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial (VIZVersorgungs- und Instandsetzungszentrum) in Blankenburg aus erster Hand über den aktuellen Sachstand, insbesondere in der Corona-Krise.

Gruppenbild in der Untertageanlage vor dem Schild Bundeswehrapotheke

Einblicke in die Untertageanlage des VIZVersorgungs- und Instandsetzungszentrum Blankenburg

Bundeswehr/Michael Zacher

„Unter anderem lagern in der Untertageanlage cirka zehn Millionen Mund-Nase Schutzmasken sowie weiteres medizinisches und medizintechnisches Material“, so Oberstabsapotheker Johannes Kobsik, stellvertretender Leiter VIZVersorgungs- und Instandsetzungszentrum Blankenburg. Das gibt dem Landesvater ein gutes Gefühl. „Seitens der Bundeswehr und insbesondere des Sanitätsdienstes ist alles getan worden, dass wir im Kampf gegen das Corona-Virus gut gerüstet sind“, betont der im Landkreis Wittenberg geborene Ministerpräsident.

„Die Zivil-Militärische Zusammenarbeit in Deutschland sucht seinesgleichen“

Der stellvertretende Kommandeur des Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, Generalarzt Dr. Bruno Most, ergänzt: „In der schwersten Gesundheitslage nach dem Zweiten Weltkrieg unterstützt der Sanitätsdienst der Bundeswehr an den verschiedensten Ecken und Enden unser Land bei der Bekämpfung von COVID-19Coronavirus Disease 2019.“ Beide sind sich sicher, dass die nun gewonnenen Erkenntnisse den Grundstock für zukünftige Herausforderungen bilden. Für Reiner Haseloff steht fest, dass „die Zivil-Militärische Zusammenarbeit in Deutschland seinesgleichen sucht“ und betont abschließend: „Ich bin sehr stolz auf unsere Soldatinnen und Soldaten.“

von Michael Zacher  E-Mail schreiben

Weitere Eindrücke

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Corona

  • Soldatinnen und Soldaten stehen in einer Flugzeughalle an einem Fahrzeug und führen eine Testung bei einem Fahrer durch

    Lage im Hotspot Gütersloh verschärft sich

    Das Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung stellt die sanitätsdienstliche Unterstützung des Landkreises Gütersloh sicher

    • Coronavirus
    • Sanitätsdienst
    • Gütersloh
  • Ärztin steht neben einem Soldaten, der am Schreibtisch sitzt, und zeigt auf dem Bildschirm.
    Amtshilfe

    Coronavirus und die Bundeswehr

    Die Bundeswehr ist seit Auftreten des Coronavirus in Wuhan eng in verschiedene Maßnahmen der Bundesregierung eingebunden.

    • Coronavirus
    • Bundeswehr