Sanitätsdienst

Was ist Milzbrand?

Was ist Milzbrand?

Datum:
Ort:
München
Ein Bakterium unter dem Mikroskop

Der Bacillus anthracis ist der Erreger für den Milzbrand

Centers for Disease Control and Preventions Public Health Image Library/Public Domain

Milzbrand ist eine Infektionskrankheit, die typischerweise grasfressende Tiere wie Rinder, Schafe oder Ziegen befällt, aber auch für den Menschen gefährlich werden kann. Je nachdem, wie die äußerst resistenten Milzbrandsporen, welche die Krankheit auslösen, in den Körper gelangen, können sich verschiedene Formen des Milzbrands entwickeln. So kann es zu Haut-, Darm-, oder auch Lungenmilzbrand kommen. Letzterer gilt als die gefährlichste Form. Durch das Einatmen sporenhaltiger Luft werden bereits kurze Zeit nach dem Auskeimen der Sporen Toxine in der Lunge freigesetzt. Auch mit sofortiger Therapie ist die Sterberate bei Lungenmilzbrand mit über 50 Prozent sehr hoch.

von Simon Höpfl