Bis heute sind bereits aus elf Bundesländern Amtshilfeersuchen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern gestellt worden, welche sich entweder schon in der Durchführung befinden, demnächst beginnen oder derzeit bearbeitet werden. Wir beobachten die Lage weiter und halten Soldatinnen und Soldaten bereit, um zielgerichtet, immer schnell, und wenn nötig auch kurzfristig, unterstützen zu können. Gleichzeitig achten wir darauf, unsere eigenen Kräfte keinem erhöhten Risiko auszusetzen. Eigenschutz ist wichtig – für uns alle. Nur so sind wir durchhaltefähig und können es auch bleiben. Denn: Die Pandemie ist ein Marathon und im Moment kennen wir die Distanz noch nicht.