Dort ist eine Stationsausbildung vorgesehen, die die II. Inspektion des VN Ausbildungszentrum in Wildflecken durchführt. Am Ende dieses Ausbildungsparcours sollen die drei RSU-Kompanien Ober-, Mittel-, und Unterfranken in der Lage sein, in einigen ausgewählten Szenarien selbst feststellen zu können: Sind wir in der Lage, unseren Auftrag zu erfüllen? Was müssen wir in der weiteren Ausbildung vertiefen? Es geht bei der Herbstausbildung nicht darum, zu zertifizieren. Sondern, darum, herauszufinden, ob die bisher eher theoretisch festgelegten Themenfelder, Schwerpunkte und Methoden hinreichend sind, um in der verfügbaren Zeit einen notwendigen Ausbildungsstand zu erreichen.