Und so sind wir noch bessere Hilfen im Kampf gegen die Pandemie. Das sagen mir bei meiner Dienstaufsicht zumindest die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesundheitsämter. Wir sind gewollt, gefragt und können durch unsere Hilfe deutlich entlasten. Und auf der anderen Seite sagen mir die eingesetzten Soldaten, dass auch ihre Angehörigen es gut finden, dass die Bundeswehr in dieser Krise hilft. Ich bin mal wieder stolz auf die Leistung der Soldaten. Wir unterstützen da, wo unsere Hilfe für den Antragsteller sinnvoll ist. Mit den Soldaten, die wir haben und wo immer wir es rechtlich dürfen. Und das auch in den kommenden schwierigen Monaten dieses Winters.