Dazu zählen die Waffenausbildung wie das Zerlegen und Zusammensetzen der Waffen bis hin zum Trockentraining im neuen Schießausbildungskonzept und schließlich den scharfen Schuss in verschiedensten Schießübungen auf dem Übungsplatz. Auch konnten wir hier die Wirkung vom Maschinengewehr und dem Scharfschützengewehr in unterschiedlichen Zielen beobachten. Die Übernachtungen im Wohncontainer auf dem Übungsplatz waren genauso eine interessante Erfahrung wie unsere abschließende Prüfung, in Form einer Rekrutenbesichtigung, einschließlich der Übernachtungen im Zelt bei -20 Grad.