37. Hürtgenwaldmarsch

  • Ort:
    Vossenack
  • Zeit:
    bis
LKW auf Wiese
Bundeswehr

Das Landeskommando Nordrhein-Westfalen führt gemeinsam mit der Reservistenkameradschaft Hürtgenwald den 37. Hürtgenwaldmarsch am Samstag, 9. Oktober durch. Diese inzwischen schon traditionelle Marschveranstaltung ist dem Gedenken an die Opfer der Kriege gewidmet, steht aber auch für Völkerverständigung und Mahnung zum Frieden. Unter dem neuen Motto „Erinnern - Gedenken – Mahnen, Frieden und Freiheit erhalten.“, nehmen auch in diesem Jahr wieder viele Reservistinnen und Reservisten, aktive Soldatinnen und Soldaten sowie zivile Bürgerinnen und Bürger aus vielen Ländern Europas an dieser Veranstaltung teil. Das Motto der Veranstaltung soll mehr sein als bloß eine einfache Formel. Damit dieser Anspruch eingelöst werden kann, haben die Veranstalter zusammen mit regionalen Partnern ein umfangreiches Begleitprogramm erarbeitet.Ein Highlight des Programms werden die Aufführungen des Axensprung-Theaters Hamburg sein. Die Vorstellungen sind am Freitag, 8. Oktober um 20 Uhr und am Samstag, 9. Oktober um 14 Uhr geplant. Das Axensprung-Theater ist ein Pool von Schauspielern, Komponisten, Musikern, Künstlern und Autoren mit langjähriger Theatererfahrung. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, gesellschaftlich und historisch wichtige Themen aufzugreifen, die aber selten auf Bühnen zu sehen sind. Fakten aus Originalquellen, Interviews und biografischem Material umrahmen eine Erzählung über fiktive Figuren, in der berührende Einzelschicksale die Vergangenheit bzw. die Gegenwart lebendig werden lassen. Am Freitag, 8. Oktober findet um 18:30 Uhr eine Kranzniederlegung auf der Kriegsgräberstätte Hürtgen statt. Am Samstag, 9. Oktober werden zudem geführte Touren zu Erinnerungs– und Lernorten angeboten. Außerdem gibt es Wanderwege über verschiedene Distanzen (10, 20, 30 und 40 Kilometer). Zusätzlich gibt es ein Begleitprogramm mit Ausstellungen, Vorträgen und einigem mehr. Um 11 Uhr findet beispielsweise der Vortrag „Tradition und Traditionsverständnis der Bundeswehr - Das Problem der Wehrmacht“ im Veranstaltungs- u. Ausstellungszelt statt.

weitere Informationen : https://hürtgenwaldmarsch.com