Das Saarland feiert den 66. Geburtstag der Bundeswehr

  • Ort:
    Ludwigsplatz/Saarbrücken
  • Zeit:
    bis
Soldat steht vor einer angetretenen Formation.

Der 66. Gründungstag der Bundeswehr wird auch im Saarland gefeiert. Die saarländische Landesregierung lädt zusammen mit der Bundeswehr zu einem Festakt mit einem feierlichen Dank-Appell.

Bundeswehr/Mario Leinen

Am 12. November 1955 erhielten die ersten 101 Freiwilligen in der Kraftfahrzeughalle der Bonner Ermekeilkaserne ihre Ernennungsurkunden zum freiwilligen Dienst in den Streitkräften. Die Gründung der Bundeswehr war somit offiziell vollzogen. Heute, 66 Jahre später, feiert die Bundeswehr deutschlandweit ihren Gründungstag mit verschiedenen Veranstaltungen.

Diesen Jahrestag begeht die saarländische Landesregierung zusammen mit der Bundeswehr im Saarland im Rahmen eines Festaktes mit einem feierlichen Dank-Appell für geladene Gäste. Dieser findet von 14:00 bis 15:30 Uhr vor der saarländischen Staatskanzlei auf dem Ludwigsplatz in Saarbrücken statt.

Der saarländische Ministerpräsident, Tobias Hans, wird die Veranstaltung eröffnen und der Bundeswehr zu ihrem Jubiläum gratulieren. Gewürdigt werden die Leistungen, welche die Bundeswehr seit ihrer Gründung in Deutschland und insbesondere im Saarland seit 1961 erbracht hat. Darüber hinaus werden auch die Truppenteile, die während der Corona-Pandemie im Amtshilfeeinsatz waren, persönlich durch den Ministerpräsidenten geehrt.

Anschließend werden Oberst Matthias Reibold, Kommandeur des Landeskommando Saarland, Brigadegeneral Jens Arlt, Kommandeur der Luftlandebrigade 1 „Saarland“, sowie Brigadegeneral Andreas Henne, stellvertretender Kommandeur des Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr sprechen.

Die Veranstaltung wird mit einem Empfang des Ministerpräsidenten für die geladenen Gäste in der saarländischen Staatskanzlei abgeschlossen.

Serviceinformation:

Datum

12. November 2021

Uhrzeit

14:00 – 15:30 Uhr

ggf. Teilnehmendenkreis

An der Veranstaltung können nur geladene Gäste teilnehmen.

ggf. Zutrittsregularien

Es gilt die 3-G-Regelung. Ein entsprechender Nachweis sowie die persönliche Einladung sind mitzuführen und beim Zutritt vorzuzeigen. Der Zutritt zur Veranstaltungen ist ohne einen entsprechenden Nachweis und Einladung nicht möglich.

Weitere Servicepunkte

Parkmöglichkeiten für geladene Gäste stehen vor Ort zur Verfügung.

Aus organisatorischen Gründen ist es zwingend notwendig, dass sich interessierte Medienvertreter bis Mittwoch, 10. November, 14.00 Uhr unter 0681 501-1126 oder per E-Mail an medien@staatskanzlei.saarland.de für die Veranstaltung akkreditieren.

Ansprechstelle:
Medien- und Informationsstelle der Landesregierung
0049 681 501-1126
medien@staatskanzlei.saarland.de

Anschrift:
Saarländische Staatskanzlei
Ludwigsplatz
66117 Saarbrücken

Mehr zum Thema

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.