Im Interview mit Professor Johannes Varwick
Russland sehe ich nicht in dieser Liga, es ist eher eine Macht im Niedergang. Das macht Russland zwar gefährlich, weil es diesen Niedergang kompensiert durch aggressives Auftreten. Doch den Ton angeben werden China und die USAUnited States of America. Wenn wir Glück haben, spielt Europa in dem Konzert mit. Dazu muss der Kontinent allerdings noch einige Hausaufgaben erledigen. Schließlich kann man momentan nicht davon sprechen, dass Europa als einheitlicher und damit ernst zu nehmender Akteur auftritt. In jeder Krise muss es erst um den inneren Zusammenhalt ringen. Die Corona-Pandemie beweist das aufs Neue.