Prof. Dr. Joachim Krause bereicherte mit seiner Expertise zu Russland die Tagung "Militärstrategie"
Zudem verhält sich Russland auffallend aggressiv gegenüber dem Westen und spielt wieder das alte imperiale Spiel, demzufolge seine Nachbarstaaten sich an Russland auszurichten haben – andererseits drohen harte Strafen und Destabilisierungsversuche. Diese Aggressivität hat ihre Ursache in dem innenpolitischen Legitimitätsdefizit der Machtvertikale. Putin und seine Mitstreiter hoffen offenbar, dass durch eine Politik der begrenzten Konfrontation mit dem Westen die innenpolitische Lage stabilisiert werden könne. Dazu gehört auch die teilweise ins Absurde gesteigerte Heroisierung der Person Putins.