Prof. Dr. Mandrup unterhält sich mit Teilnehmenden der Konferenz.
Da sehe ich ganz klar Äthiopien. Das Land setzt mehr als 10.000 Soldaten in Missionen der Vereinten Nationen und der Afrikanischen Union ein. Es spielt damit eine Schlüsselrolle bei der Stabilisierung des Horns von Afrika und hat auch den Ehrgeiz, sich als regionale Macht zu positionieren. Dann ist da auch Kenia. Der ostafrikanische Staat ist ein aktiver und wichtiger Akteur in der Mission der Afrikanischen Union in Somalia – AMISOMAfrican Union Mission in Somalia.