Andreas-Christian Tübler hat ein offenes Ohr für Akademieangehörige
An der Führungsakademie war bisher kein Tag wie jeder andere. Es ist sehr spannend. Ich habe bisher versucht, viele Kontakte zu knüpfen und mir ein Netzwerk aufzubauen. Ich fühle mich sehr wohl hier und habe das Gefühl, dass ich wertschätzend wahrgenommen werde. Mittlerweile würde ich sagen, ich bin im Alltag angekommen.