Wir haben zwei Aufträge im BLSBasislehrgangs Stabsoffizier: Zum einen bilden wir alle angehenden Stabsoffiziere der Bundeswehr weiter. Zum anderen geben wir ein Votum ab, welches Potenzial die jungen Offiziere aus unserer Sicht für eine weiterführende General-/Admiralstabsdienstausbildung haben. Am Anfang gab es auch Diskussionen, ob acht Wochen hierfür ausreichen würden. Wir haben die Methodik und Didaktik angepasst und ein striktes Hygienekonzept etabliert. So haben wir beispielsweise die Hörsäle aufgeteilt und die Gruppengröße von 18 auf neun Personen reduziert. Mit diesen und weiteren Maßnahmen konnten wir in beiden Durchgängen trotz der Verkürzung ein sehr valides Ergebnis erzielen.