In meinen 35 Dienstjahren habe ich gelernt zu unterscheiden, wann Gelassenheit möglich und angebracht ist. Ich glaube, es ist eine Frage der Reife, das unterscheiden zu können.