In Peru lernen wir ähnliche Dinge, aber der LGAI ist besonders. Hier unternehmen wir viele Reisen und Exkursionen und lernen streitkräftegemeinsam. Im Moment werden Heer, Luftwaffe und Marine getrennt in den Hörsälen unterrichtet. Aber später werden wir die Seminare gemischt belegen. Ich denke, dieser Joint-Ansatz ist ein Vorteil. In Peru lernt nämlich jede Teilstreifkraft getrennt in ihrer eigenen Schule. Erst ab dem Dienstgrad eines Fregattenkapitäns hat man einen sechsmonatigen Stabslehrgang gemeinsam mit anderen Teilstreitkräften.