In den vergangenen knapp drei Jahren gab es viele schöne Momente an der Akademie. Ich denke da an einige Besuche hochrangiger Persönlichkeiten einschließlich der Gespräche im kleinen Kreis. Oder die feierlichen Abschlussveranstaltungen von unseren Lehrgängen, in denen neben Wehmut auch immer ein wenig Stolz mitschwingt. Für mich gab es aber auch viele vermeintlich kleinere Gelegenheiten, an die ich mich sehr gern zurückerinnern werde: Zum Beispiel den offenen Austausch und die Gespräche mit den Lehrgangsteilnehmenden oder die äußerst konstruktive und lösungsorientierte Zusammenarbeit mit anderen Bereichen der Führungsakademie, auch und gerade in schwierigen Situationen.