Mir ist wieder einmal sehr deutlich geworden, wie entscheidend neben einem gemeinsamen Zeichenvorrat Perspektivwechsel sind. Nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich, sondern insbesondere im internationalen Kontext und in einem bereichs- oder ressortübergreifenden Ansatz. Darüber hinaus hatte ich im Rahmen der Dienstaufsicht auch das Privileg, gezielt an Ausbildungsabschnitten teilzuhaben, die mich besonders interessieren: Übungen auf taktischer und operativer Ebene, Seminare der Fakultäten wie beispielsweise zu Hyperschall, Weltraum, Wargaming oder Multi-Domain-Operations, die Informationstage des internationalen Lehrgangs LGAI und sehr interessante Veranstaltungen des GIDS. Aber auch von unseren Lehrgangsteilnehmenden habe ich viele Ideen und Anregungen mitgenommen.