Fakultät Sanitätsdienst und Gesundheitswissenschaften

Digitalisierung im Sanitätsdienst
Bundeswehr/Markus Dittrich

In der Fakultät Sanitätsdienst und Gesundheitswissenschaften lehren Sanitätsoffiziere aller Approbationen sowie Offiziere des Truppendienstes im Sanitätsdienst. Zudem bereichern Reservistendienstleistende und ehemalige Generalärzte, so genannte „Senior Mentoren“, mit ihren spezifischen Kenntnissen das bereits breit abgebildete Spektrum. In einzelnen Modulen wird die Lehre zudem durch Gastdozenten aus den verschiedenen Bereichen des zivilen Gesundheitssystems ergänzt.

Die Fakultät Sanitätsdienst und Gesundheitswissenschaften stellt die sanitätsdienstliche Lehre an der Führungsakademie der Bundeswehr sicher. Diese umfasst unter anderem Inhalte zur Gesundheitsversorgung der Bundeswehr, zu den streitkräftegemeinsamen Einsätzen in NATONorth Atlantic Treaty Organization, Europäische Union und Vereinte Nationen und zu Fragestellungen im Kontext von Politik, Gesellschaft und Gesundheitswissenschaften. Die Fähigkeiten des Sanitätsdiensts der Bundeswehr werden ebenso vermittelt wie die Grundlagen der operativen Planung in diesem Bereich. Im Mittelpunkt stehen zudem die Beiträge des Sanitätsdienstes zu den nationalen und internationalen Führungsprozessen.


Die Führungskompetenzen der Stabsoffiziere im Sanitätsdienst werden verbessert und darüber hinaus Kenntnisse und Erfahrungen in der Kooperation mit multinationalen Partnern vermittelt. Gleichzeitig wird das Wissen im globalen Kontext in den Bereichen Sicherheit und Gesundheit erweitert.

Die Grundlagen der Gesundheitsversorgung sind Bestandteil in allen wesentlichen Lehrgängen an der Führungsakademie. Dazu gehören der Basislehrgang für Stabsoffiziere (BLSBasislehrgangs Stabsoffizier), die Lehrgänge General-/Admiralstabsdienst National (LGAN) und International (LGAI) als auch der Stabsoffizierfortbildungslehrgang Reserve.

Die Lehre ist in Plan- und Stabsübungen der Teilstreitkräfte integriert. Die Dozenten bringen dort die Aspekte der operativen sanitätsdienstlichen Planung ein. Sanitätsoffiziere und Truppenoffiziere im Sanitätsdienst werden durch einen spezifischen Lehrgang „Grundlagen der Führung und Operationsplanung Sanitätsdienst“ weitergebildet und auf den BLSBasislehrgangs Stabsoffizier vorbereitet.
Das Modulangebot umfasst folgende Themen:

  • Ärztliche Führung,
  • Global Health Security Engagement,
  • Military Medical Support in the Humanitarian Arena und
  • Medical Planning and Execution.

Die Fakultät bietet ein breit gefächertes Angebot für die Fortbildung von Stabsoffizieren im Sanitätsdienst der Bundeswehr, aber auch für Offiziere insbesondere aus der NATONorth Atlantic Treaty Organization an. Darüber hinaus wird die Einbindung in die internationale Ausbildungslandschaft mit dem NATONorth Atlantic Treaty Organization Center of Excellence for Military Medicine unterstrichen.

Unsere Dozenten

  • Porträtfoto Oberstabsarzt Dr. Thorsten Schütz

    Oberstabsarzt Dr. med. Thorsten Schütz

    Funktion: Fakultätsleiter Sanitätsdienst und Gesundheitswissenschaften
    Akademischer Abschluss: Promotion Humanmedizin, Facharzt für Allgemeinmedizin, Gesundheitsökonom (ebs), Notfallmedizin, Master of Arts - MFISMilitärische Führung und Internationale Sicherheit


    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Sachgebietsleiter SpezStAbt KdoKommando SanDstBwSanitätsdienst der Bundeswehr
    Regimentskommandeur SanRgtSanitätsregiment 3 "Alb-Donau"
    Referent BMVgBundesministerium der Verteidigung, Referat Managemententwicklung im Stab Org/Rev


    Publikation:
    Masterarbeit MFISMilitärische Führung und Internationale Sicherheit: Chancen und Grenzen von Veränderungsmanagement in hierachisch organisierten Organisationen

  • Porträtfoto Oberstarzt Dr.md. Cordula Becker-Ebert

    Oberstarzt Dr. med. Cordula Becker-Ebert

    Funktion: Stellvertretende Fakultätsleiterin Sanitätsdienst und Gesundheitswissenschaften
    Akademischer Abschluss: Promotion Humanmedizin


    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Kommando Sanitätsdienst Bundeswehr
    Master of Arts in Diplomacy und Conflict Studies IDC Herzliya, Israel
    BMVgBundesministerium der Verteidigung Abteilung Führung Sanitätsdienst

  • Porträtfoto Oberfeldarzt Sascha Glistau

    Oberfeldarzt Sascha Glistau

    Funktion: Dozent
    Akademischer Abschluss: Approbation Zahnarzt


    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Kommandeur Sanitätsregiment 32
    Referent BMVgBundesministerium der Verteidigung Abteilung Strategie und Einsatz III 4
    Chef Kommandoeinheit Kommando Schnelle Einsatkräfte Sanitätsdienst, Kommandobereich Initial Entry Forces

  • Porträtfoto Oberfeldapotheker Lars Heydenreich

    Oberfeldapotheker Lars Heydenreich

    Funktion: Dozent
    Akademischer Abschluss: Approbation Apotheker


    Die drei jüngsten beruflichen Stationen:
    Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr Koblenz
    Bundeswehrkrankenhausapotheke Hamburg
    Sanitätskommando I Kiel

  • Porträtfoto Oberstleutnant Volker Weißer

    Oberstleutnant Volker Weißer

    Funktion: Dozent
    Akademischer Abschluss: Diplom Pädagoge


    Die jüngsten beruflichen Stationen:
    G3 Abteilung Organisation im Streitkräfteamt
    Stellvertretender Regimentskommandeur Lazarettregiment

  • Flottillenarzt Ursula Sigrid Müller

    Funktion: Dozentin
    Akademischer Abschluss: Staatsexamen


    Die jüngsten beruflichen Stationen:
    Fachärztin für Anästhesiologie, Notärztin, Leitende Notärztin

Unsere Erreichbarkeit

Weitere Themen