Podcast zur Operation Seelöwe

Podcast zur Operation Seelöwe

  • Podcast
  • Geschichte
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Podcast zur Operation Seelöwe

Ein Pan für das Uternehmen Seelöwe

Erster Plan es OKH für das Unternehmen "Seelöwe" (Übersetzen des ersten Treffens)

mit freundlicher Genehmigung des GeraMond Verlages, München

Julius Cäsar landete in Südengland und besetzte weite Teile der Insel. 1066 landete Wilhelm der Eroberer, der Normannenherrscher, in Hastings und eroberte das Land. Für die Neuzeit sind Landungen und Besetzungen Großbritanniens nicht überliefert. Napoleon wollte es, ihm fehlten aber die militärischen Fähigkeiten dazu.

1940 schickte sich Hitler an, nach dem siegreichen Feldzug gegen Frankreich und der Errichtung der deutschen Hegemonie auf dem europäischen Festland auch die britischen Inseln zu besetzen. Als „Operation Seelöwe“ gingen die Vorbereitungen in die Geschichtsbücher ein – aber mehr als eine Fußnote waren sie nicht.

Im folgenden Podcast sprechen Fregattenkapitän der Reserve Dr. Guntram Schulze Wegener und Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann über die Vorbereitungen zur Landung auf der britischen Insel, die 80 Jahre zurückliegen.

Im folgenden Podcast sprechen Fregattenkapitän der Reserve Dr. Guntram Schulze Wegener und Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann über die Vorbereitungen zur Landung auf der britischen Insel, die 80 Jahre zurückliegen.

Literaturtipps und weiterführende Hinweise