Bereich Aus- und Fortbildung

Der Bereich verantwortet die Aus- und Fortbildung von Gruppen bis zu einer Hörsaalstärke von 25 Personen in den Gestaltungsfeldern politische Bildung und Menschenführung.

Bereich Aus- und Fortbildung

Mehrere Kompaniefeldwebel in einer Teambuildingmaßnahme

Lehrgang - Innere Führung mit "Spießen" am ZInFüZentrum für Innere Führung in Koblenz

Bundeswehr / Fabian Schier

Was ist mit Primat der Politik gemeint? Was macht einen Staatsbürger in Uniform aus? Warum beteiligt sich die Bundeswehr bei Auslandseinsätzen? Welche Methoden gibt es, politische Bildung kurzweilig und interessant zu gestalten? Was versteht man unter moderner Menschenführung? Welche Möglichkeiten gibt es, die anvertrauten Soldatinnen und Soldaten nachhaltig zu motivieren oder zwischenmenschliche Konflikte im Team zu lösen? Und warum hat der Umgang mit Belastung, Tod und Trauer beim Soldatenberuf besondere Relevanz?

Diese und ähnliche Fragen stehen im Zentrum der Lehrformate des Bereichs Aus- und Fortbildung. So vielfältig die Themen sind, so speziell sind auch die Lehrformate. Neben klassischen Lehrgängen am Zentrum Innere Führung werden bundesweit Aktionsprogramme, wie etwa „Gute Führung gestalten“ oder „Legitimation von Einsätzen“, angeboten. Hierbei handelt es sich um methodisch abwechslungsreiche Seminare mit Erlebnischarakter für Führungskräfte der Bundeswehr. Diese Aktionsprogramme werden als Inhouseveranstaltungen durchgeführt.

Soldaten im Dienstanzug halten jeweils ein Tablet in den Händen. Auf dem Display ist ein Frage-Antwort-Quiz erkennbar.

Sämtliche Aktionsprogramme werden mit modernen digitalen Medien unterstützt

Bundeswehr

Darüber hinaus verfügt der Bereich über sogenannte Mobile Training Teams, die ebenfalls als Dienstleistung vor Ort mit Kurzseminaren zu sämtlichen Themen der politischen Bildung und Menschenführung unterstützen können. Mit dem einwöchigen Lehrgang „Zentrale Führerausbildung“ besteht für Vorgesetzte die Möglichkeit, sich intensiv mit den besonderen rechtlichen, politischen, militärischen und kulturell-religiösen Herausforderungen ihres Einsatzes zu beschäftigen und handlungssicher zu werden.

Zwei Soldaten im Flecktarnanzug stehen vor einer Posterwand, die aus verschiedenen Bundeswehrbildern besteht.

Die Legitimation von Einsätzen spielt in vielen Lehrgangsangeboten eine wichtige Rolle

Bundeswehr/ Kai-Axel Döpke

Sämtliche Lehrformate zielen nicht nur auf reine Wissensvermittlung ab, sondern insbesondere auf die Reflexion des eigenen Verhaltens. Im Sinne der Inneren Führung werden Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht und kritisch diskutiert. Das Ziel ist es, die Handlungssicherheit der Teilnehmenden sowohl individuell als auch im Hinblick auf die Ausbildung des unterstellten Personals zu erhöhen. Auf diese Weise leistet der Bereich Aus- und Weiterbildung einen wichtigen Beitrag zur Identifikation mit den Zielen und dem Auftrag der Bundeswehr.

"Modernes Führen" - Trailer

Mit dem Aktionsprogramm wird Vorgesetzten in Führungsfunktion zielgerichtet in allgemeinverständlicher, zeitgemäßer Sprache und Methodik vermittelt, warum "Moderne Führung" für die Attraktivität der Bundeswehr als Arbeitgeber von hoher Relevanz ist.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Urkunde und Auszeicnung "Ehrenkreuz der Bundswehr" vor der Aushändigung

Abteilung Führung

Die Abteilung Führung fungiert als Bindeglied zwischen den einzelnen Fachabteilungen und als Ansprechpartner für jegliche administrativen Angelegenheiten für die Angehörigen des Zentrum Innere Führung.

Ein geöffnetes Buch zu dessen Inhalt sich eine Person notizen aufschreibt

Abteilung Weiterentwicklung Innere Führung

Die Abteilung Weiterentwicklung Innere Führung ist verantwortlich dafür, neue Herausforderungen und Entwicklungen aufzugreifen und diese entsprechend in Regelungen einzubringen.

Soldaten sitzen auf Stühlen und schauen jeweils auf ein Tablet.

Abteilung Training, Coaching und Beratung

Die Innere Führung ist die „DNA“ der Bundeswehr! Damit die Angehörigen der Bundeswehr und dabei vor allem das Führungspersonal diese besondere Führungsphilosophie verinnerlichen und entsprechend handeln können, kommt der Ausbildung eine entscheidende Bedeutung zu.

Zu sehen ist ein Barett im Vordergrund sowie 2 verschwommene Personen, von denen eine, eine Robe trägt.

Abteilung Recht

Die Abteilung Recht ist das Kompetenzzentrum auf den Gebieten der Rechtsausbildung und des Gestaltungsfeldes Recht und Soldatische Ordnung. Sie besteht aus der Zentralen Ausbildungseinrichtung für die Rechtspflege der Bundeswehr und dem Bereich Recht und Soldatische Ordnung.

Ein Soldat trägt eine Videokamera.

Abteilung Im Dialog

Die neue Abteilung InFü im Dialog ist zuständig für die Informationsarbeit des Zentrum für Innere Führung und bündelt daneben ausgewählte dialogorientierte Themenfelder aus allen Anwendungsbereichen der Inneren Führung.

Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor als Symbol für den Besuch wichtiger Orte in Berlin

Bereich Internationale Kooperation

Die hauptstadtgebundene Politische Bildung Lernort Berlin ist ein Angebot des Zentrums Innere Führung, das sich an Führerkorps von Bundeswehr-Einheiten, -Verbänden, -Stäben und -Kommandos sowie andere Einrichtungen der Streitkräfte richtet.

Ein Seismograph schreibt das Wort ISoLa

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Weitere Themen