Die Innere Führung der Bundeswehr beruht vor allem auf einem werteorientierten Dienst als Soldatin und Soldat zum Schutz unseres Landes und unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung. Dies hat eine hohe Attraktivität, welche es vielleicht noch stärker als bisher zu betonen und zu vermitteln gilt. Die Werte der Inneren Führung wie Menschenrechte, Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichheit und Demokratie im Verbund mit den zeitlosen soldatischen Tugenden wie Verantwortung, Kameradschaft, Pflicht, Dienst für die Gemeinschaft und Leistungsfähigkeit sprechen junge Menschen auch heute noch stark an. Deshalb hat die Innere Führung selbstverständlich eine hohe Bedeutung, um Menschen jeden Alters von der Bundeswehr zu überzeugen.