Leitender Wiss. Direktor Dr. Rüdiger Wenzke

Leitender Wiss. Direktor Dr. Rüdiger Wenzke

  • Geschichte
  • Veröffentlichung
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Kontakt

RuedigerWenzke@bundeswehr.org

Lebenslauf

Rüdiger Wenzke ist anerkannter Experte zur Geschhiche der Nationalen Voksarmee und zur Militärgeschichte der DDR.

Dr. Rüdiger Wenzke

Wenzke 2017

seit Ende 2014: Leiter des Forschungsbereiches Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) in Potsdam

2013: Projektleiter Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik im Forschungsbereich Militärgeschichte seit 1945 im ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

2009-2013: Projektleiter im Forschungsbereich Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik im Bündnis im Militärgeschichtlichen Forschungsamt (MGFAMilitärgeschichtliches Forschungsamt)

2008-2009: kommissarischer Leiter des Forschungsbereichs IV, Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik im Bündnis im MGFAMilitärgeschichtliches Forschungsamt

1990/91-2008: Historiker im Forschungsbereich IV, Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik im Bündnis im MGFAMilitärgeschichtliches Forschungsamt

1986: Promotion

1981-1990: wissenschaftlicher Assistent/Oberassistent am Militärgeschichtlichen Institut der DDRDeutsche Demokratische Republik in Potsdam

1976-1981: Studium der Geschichte an der Universität Leipzig

1955: geboren in Baruth/Mark

Ausgewählte Veröffentlichungen

Wo stehen unsere Truppen? NVANationale Volksarmee und Bundeswehr in der CSSR-Krise 1968. Mit ausgewählten Dokumenten zur militärischen Lagebeurteilung, Berlin 2018 (= Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik, Bd. 26)

Deutsche Militärgeschichte von 1945 bis 1990 im internationalen Kontext. Bilanz und Perspektiven der Forschung. In: Militärgeschichtliche Zeitschrift, 76 (2017) Heft 1, S. 132-170 (gem. mit Jörg Echternkamp, Dieter H. Kollmer, Thorsten Loch und Ralf Vollmuth)

Der Militärknast Schwedt als Ort der Repression. NVANationale Volksarmee-Soldaten hinter Gittern. Die Dokumentation zur Ausstellung, hrsg. mit dem Stadtmuseum Schwedt, Schwedt 2016

Damit hatten wir die Initiative verloren„. Zur Rolle der bewaffneten Kräfte in der DDRDeutsche Demokratische Republik 1989/90, Berlin 2014, 2. Aufl. 2015 (Hrsg. und Autor)

Nationale Volksarmee. Die Geschichte, München 2014

Ulbrichts Soldaten. Die Nationale Volksarmee 1956 bis 1971, Berlin 2013 (= Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik, Bd. 22)

Die Generale und Admirale der NVANationale Volksarmee. Ein biographisches Handbuch, 5. Aufl. Berlin 2007 (gem. mit Klaus Froh)

Den Lebenslauf und sämtliche Veröffentlichungen von Rüdiger Wenzke finden Sie hier (PDF, 187,0 KB).