Lebensläufe und Veröffentlichungen

Hier finden Sie die Lebensläufe und Veröffentlichungen unserer Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, auch als PDF zum Download.

A

Dr. Christian Adam ist Leiter des Fachbereichs Publikationen, der sämtliche Printprodukte des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr für den Druck vorbereitet.

Vita Christian Adam

B

Jéronimo L. S. Barbin forscht am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr zu Militärdoktrinen und Militärkonzepten. Er ist zudem Experte für deutsche, französische und europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Vita Jéronimo Barbin

Leitender wiss. Direktor Dr. Heiko Biehl ist Leiter des Forschungsbereichs Militärsoziologie in der Abteilung Forschung am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr und forscht insbesondere zu sicherheitspolitischen Themen.

Vita Heiko Biehl

Bibliotheksoberrätin Dr. Gabriele Bosch ist Leiterin der Bibliothek am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Gabriele Bosch

Oberstleutnant Dr. Heiner Bröckermann ist Leiter des Projektbereichs Grundlagen in der Abteilung Bildung am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er forscht und lehrt zur deutschen Militärgeschichte seit 1945.

Vita Heiner Bröckermann

C

D

Wissenschaftlicher Direktor Dr. Torsten Diedrich ist Beauftragter für das Museumswesen der Bundeswehr und Leiter des Referates Museumswesen im ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er forscht zudem zum Zweiten Weltkrieg und hier besonders zum Krieg in der Sowjetunion.

Vita Torsten Diedrich

Wiss. Direktorin Prof. Dr. Angelika Dörfler-Dierken ist Expertin für die Innere Führung mit ihren ethischen Grundlagen sowie für evangelische Militärseelsorge in historischer und soziologischer Perspektive.

Vita Angelika Dörfler-Dierken

Wissenschaftlicher Angestellter Henning de Vries M.A.Master of Arts ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich Einsatzbegleitung und -dokumentation der Abteilung Einsatz am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er forscht zur Rolle und Aufgaben des Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag.

Vita Henning de Vries

E

Wissenschaftlicher Direktor Prof. Dr. Jörg Echternkamp ist Leiter des Projektbereichs Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) in Potsdam und apl. Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg.

Vita Jörg Echternkamp

Hauptmann Andreas Eichner M.A.Master of Arts ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Andreas Eichner

Prof. Dr. Martin Elbe forscht am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr im Bereich Militärsoziologie zu den Themen Personal, Organisation, Gewalt, Gesundheit und Sport sowie Verstehender Methodologie.

Vita Martin Elbe

Prof. Dr. Michael Epkenhans ist Geschäftsführender Beamter des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam und in dieser Funktion Stellvertreter des Kommandeurs. Als ebenfalls Leitender Wissenschaftler des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr vertritt er das Zentrum in der Wissenschaftslandschaft. Darüber hinaus ist er für die wissenschaftliche Ausrichtung der Forschung des Zentrums verantwortlich. Michael Epkenhans leitet zudem die Abteilung Forschung des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.

Vita MIchael Epkenhans

F

G

Esther Geiger ist Redakteurin im Fachbereich Publikationen am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr)

Vita Esther Geiger
 

Dr. Timo Graf forscht zur öffentlichen Meinung in der Bundesrepublik Deutschland zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Vita Timo Graf
 

Wiss. Angestellte Cornelia Grosse M.A.Master of Arts ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Grundlagen in der Abteilung Bildung am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Dort ist sie zudem Redakteurin der „Militärgeschichte. Zeitschrift für die historische Bildung“.

Vita Cornelia Grosse
 

Dipl. Pädagogin Katrin Grosser ist stellvertretende Sprecherin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und wiss. Mitarbeiterin im Projektbereich Medien der Abteilung Bildung im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.

Vita Katrin Grosser

H

Oberst Dr. Frank Hagemann ist Leiter der Abteilung Bildung und Beauftragter für militärische Angelegenheiten. Als Leiter der Abteilung Bildung ist er einer der beiden Herausgeber der „Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung“.

Vita Frank Hagemann

Oberstleutnant Dr. Helmut Hammerich ist Leiter des Projektbereichs Einsatzunterstützung in der Abteilung Einsatz am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Helmut Hammerich

Wissenschaftlicher Angestelter Dr. Christian Hartmann ist Leiter der Abteilung Einsatz am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er koordiniert die Forschungen zur Einsatzarmee Bundeswehr.

Vita Christian Hartmann

Hauptmann Friederike Hartung M.A.Master of Arts ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projektbereich Einsatzgeschichte der Abteilung Einsatz im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr). Sie forscht zur Geschichte der bodengebundenen Luftverteidigung der Bundeswehr seit 1990.

Vita Friederike Hartung

Oberleutnant Helene Heldt M.A.Master of Arts ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Deutsche Militärgeschichte bis 1945 und forscht zur Militärgeschichte der Stadt Potsdam.

Vita Helene Heldt

Major Chris Helmecke M.A.Master of Arts ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Deutsche Militärgeschichte bis 1945. Er forscht zur Krieg- und Operationsführung der Waffen-SS. Daneben ist er  Redakteur der „Militärgeschichte. Zeitschrift für die historische Bildung“. 

Vita Chris Helmecke

Hauptmann Fabian Herlemann M.A.Master of Arts ist wiss. Mitarbeiter beim Beauftragten des Inspekteurs des Sanitätsdienstes für Geschichte, Theorie und Ethik der Wehrmedizin am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenchaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Fabian Herlemann


Korvettenkapitän Leonie Hieck M.A.Master of Arts ist wiss. Mitarbeiterin im Referat Museums- und Sammlungswesen in der Abteilung Bildung im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Leonie Hieck

Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann ist Kommandeur des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr. Als Dienststellenleiter repräsentiert er die Dienststelle gegenüber der militärischen Führung und der Öffentlichkeit. Er ist verantwortlich für den Einsatz des zivilen und militärischen Personals.

Vita - Jörg Hillmann

Dr. Dorothee Hochstetter ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) in Potsdam. Schwerpunkt ihrer Forschung ist die Edition der Protokolle des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages.

Vita Dorothee Hochstetter

Oberstleutnant i.G.im Generalstabsdienst Dr. Martin Hofbauer ist Leiter des Forschungsbereichs Sicherheitspolitik und Streitkräfte am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) und forscht zu querschnittlichen Themen der Militärgeschichte - vom Mittelalter bis heute.

Vita Martin Hofbauer

I

J

Fregattenkapitän Dr. Christian Jentzsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich Einsatzgeschichte der Abteilung Einsatz im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er forscht vor allem zur Marinegeschichte des 20. Jahrhunderts.

Vita Christian Jentzsch


K

Dr. Frank Käser ist wissenschaftlicher Redakteur im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen Editionen und Forschungen zur Geschichte Japans.

Vita Frank Käser


 

Franziska Koch (geb. Schmidt) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Militärsoziologie am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Franziska Koch

Hauptmann Pierre Köckert M.A.Master of Arts ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Deutsche Militärgeschichte bis 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften, Potsdam. Er forscht zur Militärgeschichte der frühen Weimarer Republik.

Vita Pierre Köckert

Oberstleutnant Dr. Dieter Kollmer ist Leiter des Projektbereichs Geschichte der Bundeswehr im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) in Potsdam. Er forscht auch zur Geschichte der Rüstungswirtschaft im Kalten Krieg.

Vita Dieter Kollmer

Hauptmann Torsten Konopka M.A.Master of Arts ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich Einsatzbegleitung und -dokumentation am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er forscht zum deutschen militärischen Engagement in Afrika.

Vita Torsten Konopka
 

Wiss. Direktorin Dr. Ina Kraft forscht am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr der Bundeswehr zur internationalen Sicherheitspolitik, Techniksoziologie und Wissenschaftsethik und leitet den Projektbereich Multinationalität und internationale Streitkräfte.

Vita Ina Kraft

Fregattenkapitän Dr. Oliver Krauß ist Leiter des Zentralen Managements im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Krauß Vita

Oberstleutnant Dr. Hans-Peter Kriemann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich Einsatzgeschichte der Abteilung Einsatz im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr)

Vita Hans-Peter Kriemann

Wiss. Direktor Dr. Gerhard Kümmel ist Projektbereichsleiter im Forschungsbereich Militärsoziologie am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Gerhard Kümmel

L

Wiss. Oberrat Dr. Bernd Lemke ist Leiter des Projektbereichs Geschichte der Bündnisse im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) in Potsdam.

Vita Bernd Lemke

Wiss. Angestellte Kerrin Langer M.A.Master of Arts ist wiss. Mitarbeiterin im Forschungsbereich Militärgeschichte bis 1945 am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.

Vita Kerrin Langer


Wiss. Direktorin PDPrivatdozent Dr. Nina Leonhard ist Projektbereichsleiterin im Forschungsbereich Militärsoziologie am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Sie forscht u.a. zum Gewaltgedächtnis der Streitkräfte
Vita Nina Leonhard

Wiss. Oberrat Dr. Peter Lieb ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildung, Bereich Grundlagen, im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er betreut und koordiniert die Buchreihe „Kriege der Moderne“, die im Reclam-Verlag erscheint.
Vita Peter Lieb

M

Oberstleutnant Dr. Lucas Michaelis ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Referat Museums- und Sammlungswesen der Bundeswehr im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.
Vita Lucas Michaelis

Oberstleutnant Dr. Heiner Möllers ist Projektbereichsleiter Medien im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er ist dort verantwortlich für diesen Webauftritt und forscht zur Bundeswehrgeschichte.

Vita Heiner Möllers

Philipp Münch forscht zu deutscher Sicherheitspolitik und Bundeswehr. Schwerpunk ist der Afghanistan-Krieg und das internationale Engagement in dem Land.

Vita Philipp Münch



N

Wiss. Angestellte Silvia-Lucretia Nicola M.A.Master of Arts ist Mitarbeiterin im Projekltbereich Einsatzbegleitung und -unterstützung der Abteilung Einsatz am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.

Vita Silvia Nicola

Wissenschaftlicher Oberrat Dr. Christoph Nübel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) in Potsdam. Er forscht u.a. zur deutschen Militärgeschichte des Ost-West-Konflikts sowie des Ersten Weltkrieges.

Vita Christoph Nübel

O

Wiss. Angestellter Dr. Christopher Oestereich ist Leiter des Sachgebietes Sammlungen im Referat Museums- und Sammlungswesen, Abteilung Bildung am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Christopher Oestereich

P

Wiss. Direktor Dr. habil.habilitatus Markus Pöhlmann ist Projektleiter Erster Weltkrieg im Forschungsbereich Deutsche Militärgeschichte bis 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam

ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Pöhlmann Vita

Oberstleutnant Dr. Harald Potempa ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich Medien am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr. Gleichzeitig ist er Pressestabsoffizier für das ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr und Redakteur der „Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung“.

Vita Harald Potempa

Q

R

Major Martin Reese M.A.Master of Arts ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich Einsatzgeschichte der Abteilung Einsatz im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr im Potsdam. Er ist zudem Beauftragter für bilaterale Angelegenheiten und Stabsoffizier beim Kommandeur.

Vita Martin Reese


Wissenschaftlicher Oberrat Dr. Frank Reichherzer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Deutsche Militärgeschichte bis 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Frank Reichherzer

Wiss. Direktor Dr. Gregor Richter ist Leiter des Projektbereichs „Personal & Organisation“ im Forschungsbereich Militärsoziologie am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Gregor Richter

Oberstleutnant Priv.-Doz. Dr. habilhabilitiert Robert Riemer ist wiss. Mitarbeiter im Forschungsbereich Militärgeschichte bis 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam und zugleich Lehrbeauftragter am Historischen Institut der Universität zu Greifswald.

Vita Robert Riemer

Wiss. Oberrat Dr. Martin Rink ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektbereich Einsatzunterstützung am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Martin Rink

S

Daniel Schilling M.A.Master of Arts ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Referat Museums- und Sammlungswesen der Bundeswehr, Sachgebiet Sammlungen der Abteilung Bildung am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr), Potsdam

Vita Daniel Schilling

Oberstleutnant Dr. Rudolf J. Schlaffer ist Projektbereichsleiter Einsatzgeschichte in der Abteilung Einsatz am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Rudolf J. Schlaffer

Wiss. Angestellte Dr. Anja Seiffert ist Projektbereichsleiterin Einsatzbegleitung und -dokumentation im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Vita Anja Seiffert


Oberstleutnant Dr. Christian Stachelbeck forscht am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr zur Geschichte der deutschen Streitkräfte zwischen 1871 und 1945 und zu militärischen Lernprozessen

Vita Christian Stachelbeck


Dr. Markus Steinbrecher forscht am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr zu Sicherheitspolitik, Militärsoziologie, öffentlicher Meinung, politischen Einstellungen und politischem Verhalten.
Vita Markus Steinbrecher

Oberstleutnant Dr. Klaus Storkmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945 im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er forscht zur Geschichte des globalen Kalten Krieges und der DDRDeutsche Demokratische Republik.

Vita Klaus Storkmann

T

Wiss. Oberrat Dr. Markus Thurau ist Katholischer Theologe, der im ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr zu Fragen der Inneren Führung, der Militärethik sowie zur Militärseelsorge in historischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive arbeitet.

Vita Markus Thurau

U

V

Oberstleutnant Dr. Thomas Vogel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam und Leiter der  Ansprechstelle für militärhistorischen Rat.

ZSBw Vogel Vita

Oberstarzt Prof. Dr. med. dent. Ralf Vollmuth ist Beauftragter des Inspekteurs des Sanitätsdienstes für Geschichte, Theorie und Ethik der Wehrmedizin am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam. Er forscht und lehrt zur Medizingeschichte und zur Militärmedizin.

Vita Ralf Vollmuth

W

Wiss. Oberrätin Dr. Meike Wanner forscht am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr zu den Themenbereichen öffentliche Meinung, Medienwirkungen, zivil-militärisches Verhältnis in Deutschland sowie Innere Führung.

Vita Meike Wanner

Leitender Wiss. Direktor Dr. Rüdiger Wenzke ist Leiter des Forschungsbereiches Militärgeschichte nach 1945 am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam und anerkannter Experte zur Militärgeschichte der DDRDeutsche Demokratische Republik.

Vita Rüdiger Wenzke

X

Y

Z

Oberstleutnant PDPrivatdozent Dr. John Zimmermann ist Leiter des Forschungsbereichs Deutsche Militärgeschichte bis 1945 am Zentrum für Sozialwissenschaften und Militärgeschichte der Bundeswehr in Potsdam.

Vita John Zimmermann

Weitere Themen