Die Leitung des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Die Leitung des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

  • Bundeswehr
  • Geschichte
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann

Jörg Hillmann vor einem Bücherregel

Dr. Jörg Hillmann, Kapitän zur See und Kommandeur des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

ZMSBw

An der Spitze des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr steht Kapitän zur See Dr. Jörg Hillmann. Er ist der Kommandeur dieser militärischen Dienststelle, die gleichzeitig eine Ressortforschungseinrichtung des Bundes im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung ist.

Als Dienststellenleiter ist er verantwortlich für den Einsatz des zivilen und militärischen Personals. In Abstimmung mit dem Leitenden Wissenschaftler legt er die Richtlinien für die militärhistorische und sozialwissenschaftliche Grundlagenforschung fest und bestimmt Schwerpunkte im Bereich der historischen Bildung.

Der Kommandeur repräsentiert das Zentrum gegenüber der militärischen Führung und in der Öffentlichkeit.

Er ist qua Amt nationaler Präsident der deutschen Kommission für Militärgeschichte und gleichzeitig Vorstandsmitglied der Internationalen Kommission Militärgeschichte. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied der Ranke-Gesellschaft, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Garnisonkirche Potsdam und in verschiedenen wissenschaftlichen Beiräten.

Weitere Informationen zu Kapitän zur See Dr. Hillmann finden Sie hier.


Prof. Dr. Michael Epkenhans

Portrait Prof. Dr Michael Epkenhans

Prof. Dr. Michael Epkenhans, Leitender Wissenschaftler und Stellvertretender Kommandeur im ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Epkenhans 2017

Prof. Dr. Michael Epkenhans ist als Leitender Wissenschaftler und Leiter der Abteilung Forschung zugleich Stellvertreter des Kommandeurs des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr. Er vertritt das Zentrum in der deutschen und internationalen Wissenschaftslandschaft. Darüber hinaus ist er für die Steuerung und Koordination der wissenschaftlichen Arbeit in der Dienststelle verantwortlich.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Michael Epkenhans finden Sie hier.


Unterstützt werden der Kommandeur des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr und sein Stellvertreter durch den Beauftragten Militärische Angelegenheiten, Oberst Dr. Frank Hagemann, sowie den Leiter Zentrales Management, Fregattenkapitän Dr. Oliver Krauß.