Kalter Krieg

Hier finden Sie die derzeit laufenden Forschungsprojekte des Forschungsbereichs Militärgeschichte nach 1945 im ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.

Karte Mitteleuropa
ZMSBw / Nogli 2020

Kalter Krieg

Der Kalte Krieg ("Ost-West-Konflikt") steht für eine Epoche, die durch eine bipolare Weltordnung und die deutsche Teilung geprägt war. Bundesrepublik und DDRDeutsche Demokratische Republik bildeten das europäische Zentrum dieser vorrangig ideologischen Auseinandersetzung. Durch die Androhung von Gewalt erhielt der Konflikt militärische Bedeutung; er wies aber auch vielfältige gesellschaftliche Dimensionen auf. Die Geschichte von Bundeswehr und Nationaler Volksarmee (NVANationale Volksarmee) wird aus politischer, sozialer, wirtschaftlicher und kultureller Perspektive erforscht und in einen internationalen Zusammenhang gestellt.
Die hierzu laufenden Projekte finden Sie hier.

Weitere Themen