Weitere Bände dieser Reihe

Weitere Bände dieser Reihe

  • Bundeswehr
  • Geschichte
Datum:
Lesedauer:
2 MIN

Die einzelnen Bände der Reihe „Sicherheitspolitik und Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland“ erschienen erstmals 2005, zum 50. Geburtstag der Bundeswehr. Nachdem das frühere MGFAMilitärgeschichtliches Forschungsamt bereits die Voprgeschichte der Bundeswehr erforscht hatte, begann nun die Auseinandersetzung mit der Geschichte der 1955 formal begründeten und ab 1956 aufgebauten Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland.

Die Reihe umfasst mehr als 12 Bände, zu deren erstem Dutzend Sie hier die bibliographischen Angaben finden:

Band 1: Bruno Thoß, NATO-Strategie und nationale Verteidigungsplanung. Planung und Aufbau der Bundeswehr unter den Bedingungen einer massiven atomaren Vergeltungsstrategie 1952 bis 1960, 2006; X, 774 S. ISBN: 978-3-486-57904-8, Preis: 39,80 €

Band 2: Bernd Lemke, Dieter Krüger, Heinz Rebhan, Wolfgang Schmidt, Die Luftwaffe 1950 bis 1970. Konzeption, Aufbau, Integration. Mit Beitr. von Hillrich von der Felsen, Peter Klatte, Axel B. Kleppien, Siegfried Pacholke, Klaus-Peter Scheibe und Winfried Schwenke, 2006; X, 869 S., ISBN: 978-3-486-57973-4, Preis: 49,80 €

Band 3: Helmut R. Hammerich, Dieter H. Kollmer, Martin Rink und Rudolf J. Schlaffer, Das Heer 1950 bis 1970. Konzeption, Organisation, Aufstellung.Unter Mitarb. von Michael Poppe, 2006; X, 822 S., ISBN: 978-3-486-57974-1, Preis: 49,80 €

Band 4: Johannes Berthold Sander-Nagashima, Die Bundesmarine 1950 bis 1972. Konzeption und Aufbau. Mit Beitr. von Rudolf Arendt, Sigurd Hess, Hans-Joachim Mann und Klaus-Jürgen Steindorff, 2006; X, 603 S., ISBN: 978-3-486-57972-7, Preis: 39,80 €

Band 5: Rudolf J. Schlaffer, Der Wehrbeauftragte 1951 bis 1985. Aus Sorge um den Soldaten, 2006; XIV, 380 S., ISBN: 978-3-486-58025-9, Preis: 26,80 €

Band 6: Wolfgang Schmidt, Integration und Wandel. Die Infrastruktur der Streitkräfte als Faktor sozioökonomischer Modernisierung in der Bundesrepublik 1955 bis 1975, 2006; VIII, 515 S., ISBN: 978-3-486-57957-4, Preis: 34,80 €

Band 7: Die Bundeswehr 1955 bis 2005. Rückblenden – Einsichten – Perspektiven. Im Auftr. des MGFAMilitärgeschichtliches Forschungsamt hrsg. von Frank Nägler, 2007; XII, 524 S., ISBN: 978-3-486-57958-1, Preis: 36,80 €

Band 8: Thorsten Loch, Das Gesicht der Bundeswehr. Kommunikationsstrategien in der Freiwilligenwerbung der Bundeswehr 1956 bis 1989, 2008; XIV, 380 S., ISBN: 978-3-486-58396-0, Preis: 29,80 €

Band 9: Frank Nägler, Der gewollte Soldat und sein Wandel. Personelle Rüstung und Innere Führung in den Aufbaujahren der Bundeswehr 1956 bis 1964/65, 2010; VIII, 534 S., ISBN: 978-3-486-58815-6, Preis: 39,80 €

Band 10: Militärische Aufbaugenerationen der Bundeswehr 1955 bis 1970. Ausgewählte Biografien. Im Auftr. des MGFAMilitärgeschichtliches Forschungsamt hrsg. von Helmut R. Hammerich und Rudolf J. Schlaffer, 2011; VIII, 469 S., ISBN: 978-3-486-70436-5, Preis: 34,80 €

Band 11: André Deinhardt, Panzergrenadiere im Kalten Krieg. Die Geschichte einer Truppengattung zwischen »Massive Retaliation« und »Flexible Response« 1960 bis 1970, 2012; VIII, 216 S., ISBN: 978-3-486-70464-8, Preis: 24,90 €

Band 12: Sonderfall Bundeswehr? Streitkräfte in nationalen Perspektiven und im internationalen Vergleich. Im Auftr. des ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr hrsg. von Heiner Möllers und Rudolf J. Schlaffer, 2014; 398 S., ISBN: 978‐3‐11‐034812‐5, Preis: 39,95 €

Band 1 bis 11 erschienen im Oldenbourg Verlag München; seit Band 12 erscheint die Reihe im De Gruyter-Oldenbourg Verlag München.