Wissenschaft und Forschung am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Wissenschaft und Forschung am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Das ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr betreibt militärgeschichtliche Grundlagenforschung sowie Forschung zu sozialwissenschaftlichen und sicherheitspolitischen Themen. Dies erfolgt in größeren Forschungsprojekten mehrerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wie auch in Einzelstudien, z.B. bei Dissertationen. Das ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr ist bestrebt, auch externe Kolleginnen und Kollegen in unsere Projekte einzubinden. Fallweise geschieht dies bereits heute durch Gastwissenschaftler und unsere bisherigen Kooperationspartner.

Verantwortlich für die gesamte Forschung im ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr ist der Leitende Wissenschaftler. Diese Aufgabe wird bis zur Bestellung eines neuen Leitenden Wissenschaftlers kommissarisch von Oberst Dr. Frank Hagemann wahrgenommen. In Fragen der Forschung vertritt und repräsentiert er das ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in der wissenschaftlichen Community und nach außen.

Die Aufgabe des Abteilungsleiters Forschung nimmt kommissarisch Leitender Wiss. Direktor Hr. Heiko Biehl wahr.