Das neue Lehrbuch Militärgeschichte

Das neue Lehrbuch Militärgeschichte

  • Geschichte
  • Ausbildung
Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Militärgeschichte - Das multimediale Bildungspaket für Offiziere

Das ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr stellt der Bundeswehr für die Unterrichtung im Fach Militärgeschichte verschiedene Materialien, vor allem aber auch Lehrbücher zur Verfügung. Nach den ersten Lehrbüchern aus den Jahren 1982/83 und 2006-08 folgt in Kürze das neue Lehrwerk für die Offizierausbildung.

Multiperspektivisch, praxisnah und kompetenzorientiert
Lehrbuch Militärgeschichte, Cover

Das neue Lehrbuch "Militärgeschichte. Von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart" dient der historischen Bildung in der Offizierausbildung der Bundeswehr.

Westermann Verlag 2020

Das Lehr- und Lesebuch „Militärgeschichte. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart“ ist die Arbeitsgrundlage für das Unterrichtsfach Militärgeschichte an den Offizierschulen der Bundeswehr in Dresden, Flensburg-Mürwik, Fürstenfeldbruck und der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München. Es wurde vom Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in enger Zusammenarbeit mit Dozenten der Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen der Bundeswehr und der Universität Potsdam entwickelt.

Militärgeschichte ist multiperspektivisch und praxisnah konzipiert. Es stellt abwechslungsreiche Materialien für einen modernen Geschichtsunterricht zur Verfügung und lässt sich flexibel auf die Bedürfnisse der jeweiligen Ausbildungsgruppe zuschneiden. Multimediale Angebote in einer digitalen Lernumgebung („BiBox“) bereichern das Lehrwerk. Ausgearbeitete Aufgabenarrangements und Methoden initiieren kompetenzorientierte Lernprozesse und bieten Möglichkeit zur Differenzierung.

Militärgeschichte vereint verschiedene Unterrichtsstile und mediale Anforderungen.

Militärgeschichte kann je nach technischer Ausstattung und persönlichen Vorlieben im Unterricht analog, angereichert um digitale Bausteine oder komplett digital genutzt werden.

Die Lehr- und Lerninhalte von Militärgeschichte entsprechen den in der Zentralen Dienstvorschrift „Historische Bildung in der Bundeswehr“ (A-2620/4) (PDF, 551,1 KB) festgeschriebenen kompetenzorientierten Lernzielen und Wirkungsfeldern für die Führungspersonalausbildung.

Das Lehrwerk wird herausgegeben von Prof. Dr. Michael Epkenhans  und Dr. Frank Hagemann

Redaktion: Esther Geiger

Geplanter Erscheinungstermin: 2. Quartal 2021