Korvettenkapitän Dr. Leonie Hieck M.A.Master of Arts

Korvettenkapitän Dr. Leonie Hieck M.A.Master of Arts

  • Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften
Datum:
Ort:
Flensburg
Lesedauer:
1 MIN

Kontakt

LeonieHieck@Bundeswehr.org

Lebenslauf

Korvettenkapitän Leonie Hieck M.A.

Korvettenkapitän Leonie Hieck M.A.Master of Arts

ZMSBw / Bartl 2017

seit 2020: Wiss. Mitarbeiterin im Referat Museums- und Sammlungswesen in der Abteilung Bildung im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam (ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr)

2020: Promotion an der Europa-Universät Flensburg zum Dr. phil mit der Studie „Die Bundeswehr im Spannnungsfeld von Bundespolitik und Landespolitik. Die Aufstellung der Streitkräfte in Schleswig-Holstein“.

2018-2020: Dozentin Militärgeschichte an der Marineschule Mürwik in Flensburg und Leiterin des Wehrgeschichtlichen Ausbildungszentrums

2015-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Deutsche Militärgeschichte nach 1945 am ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

2012-2015: Sachbearbeiterin Innere Führung und Sekretariat Beirat Innere Führung im Bundesministerium der Verteidigung, Referat FüSK II 4

2011-2012: Einsatz als 2. Wachoffizier Minenjagdboot PASSAU, Deutsches Einsatzkontingent UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon

2011: Einsatz im Stab, Deutsches Einsatzkontingent UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon

2010-2012: Zweiter Wachoffizier Minenjagdboot PASSAU, 3. Minensuchgeschwader Kiel

2009-2011: Ausbildung zum Bootseinsatzoffizier auf Minenjagdbooten der Klasse 333

2005-2009: Studium der Geschichts- und Erziehungswissenschaften an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr in Hamburg

2004: Eintritt in die Bundeswehr an der Marineschule Mürwik in Flensburg

1983: geboren in Flensburg

Arbeitsgebiete und Forschungsprojekte

Die Bundeswehr im Spannungsfeld von Bundespolitik und Landespolitik. Der Aufbau der Streitkräfte in Schleswig-Holstein (Dissertationsprojekt). Regionalgeschichte Schleswig-Holsteins, Geschichte der Bundeswehr, Geschichte der deutschen Marinen, Geschichte des Museums- und Sammlungswesens der Bundeswehr

Veröffentlichungen

„Geschichtsbewusstsein als soldatische Kernkompetenz. 60 Jahre Historische Bildung in der Bundeswehr“. Tagungsbericht zur 56. Internationalen Tagung für Militärgeschichte 2015, zusammen mit Cornelia Grosse in: Militärgeschichtliche Zeitschrift, 75 (2016), S. 157-164

Das Adventus-Ritual des Spätmittelalters. In: Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung, 3 (2015), S. 22 f.

Minenjagdboot PASSAU – Flexibilität für den Einsatz. In: Die Einsatzflottille 1: Von Oktober 2010 bis September 2012. Hrsg. von Terje Schmitt-Eliassen, München 2012, S. 62-6

Öffentliche Schauveranstaltungen im republikanischen Rom. Die Schau: Ihr Gegenstand und Zweck; Die Öffentlichkeit: Ihre Zusammensetzung und Interessen. (Unveröffentlichte Magisterarbeit. Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr in Hamburg, 2008)