Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung

Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung

Datum:
Ort:
Afghanistan
Lesedauer:
1 MIN

Das neue Heft 4/2021 der vom ZMSBwZentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr herausgegebenen „Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung“ ist soeben erschienen. Schwerpunkt des Heftes ist der zurückliegende Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan.

Aus dem Inhalt:

Cover der "Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung", Heft 3/2021

Cover der "Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung", Heft 4/2021

ZMSBw / Bundeswehr 2021

Hans-Peter Kriemann schildert in seinem Beitrag „Warum Deutschlands Sicherheit auch am Hindukusch verteidigt wurde“ den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr von 2001-2021. Der Beitrag wird ergänzt durch Informationen, Zahlen und Fakten.

Cornelia Juliane Grosse betrachtet „Eine Art Verteidigungsfall“ und damit einen der ersten Einsätze der Bundeswehr anlässlich der Hamburger Sturmflut 1962.

Chris Helmecke und Christian Jentzsch stellen in „Das Kommando Spezialkräfte. Zwischen militärischer Professionalisierung und öffentlicher Skandalisierung“ diesen besonderen Verband der Bundeswehr vor, bevor Herkules Reimann das KSKKommando Spezialkräfte im Einsatz“ beschreibt und dazu den Anschlag auf das deutsche Generalkonsulat in Mazar-e-Sharif im Jahr 2016 beschreibt.

Chris Helmecke informiert zum historischen Datum, dem 20. Januar 1942, als bei der „Wannsee-Konferenz“ der Mord an den europäischen Juden durch Bürokraten des NSNationalsozialismus-Staates vereinbart wurde.

Christian Jentzsch widmet sich unter dem Datum 11.-13. Februar 1942 den Operationen „Cerberus“ und „Donnerkeil“, der Rückholung der deutschen Hochseeflotte im Zweiten Weltkrieg aus französischen Häfen nach Deutschland.

Weitere Beiträge:

Cornelia Juliane Grosse, 12. März 1947, Truman-Doktrin.
Chris Helmecke, Der besondere Tipp: Eine verlorene Mission am Hindukusch?
Museums- und Sammlungsverbund der Bundeswehr: Einblicke in das Kommando Spezialkräfte.

Diese Heft finden Sie hier zum Download (PDF, 5,9 MB).