PTBS-Seminar: Hilfe für die ganze Familie

PTBS-Seminar: Hilfe für die ganze Familie

Datum:
Lesedauer:
2 MIN
Soldat mit Partnerin und Kind beim Sparziergang in einer Allee

Ein an PTBSPosttraumatische Belastungsstörung Erkrankter geht mit seiner Familie spazieren

Bundeswehr/Jonas Weber

Fachberatungsseminar „Betreuung und Fürsorge unter einem Dach“

Das 8-tägige Fachberatungsseminar „Betreuung und Fürsorge unter einem Dach“ richtet sich an im Einsatz oder Grundbetrieb Geschädigte und Hinterbliebene von Gefallenen, deren Angehörige und Kinder. Es empfiehlt sich nach Abschluss der PTBSPosttraumatische Belastungsstörung-Behandlung und eignet sich für Betroffene, die in der Therapie bereits weit fortgeschritten sind bzw. diese abgeschlossen haben. 

Die Zeit der Neuorientierung nach einer Einsatzschädigung bringt besondere Herausforderungen mit sich. Das Seminar bietet dabei Unterstützung und Entlastung. Die Teilnehmenden werden einzeln, als Paar, als Familie oder in Gruppen psychologisch, sozialpädagogisch und seelsorgerisch begleitet und beraten. Im Austausch mit anderen Betroffenen und deren Angehörigen entdecken Sie Gemeinsamkeiten und lernen voneinander. Zusätzlich erhalten Sie persönliche Beratungen zu sozialen, wirtschaftlichen und beruflichen Fragen.

Das erwartet Sie im Seminar

Üblicherweise nehmen acht Betroffene mit jeweils einer Begleitperson teil, einschließlich ihrer Kinder. Das Programm wird auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnitten. Es enthält:

  • individuelle psychologische und sozialpädagogische Beratung
  • Gruppen-, Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Gelegenheit zum Austausch mit anderen Betroffenen
  • Beratung zu persönlichen, wirtschaftlichen, beruflichen und sozialen Fragen
  • Seelsorge durch Angehörige der Militärseelsorge
  • Beratung zur beruflichen Wiedereingliederung
  • erlebnisorientierte Angebote
  • Entspannungsübungen
  • Kinderbetreuung (wenn gewünscht, auch Gespräche mit den Kindern im Einzel- oder Gruppenrahmen)
Das einwöchige Fachberatungsseminar „Betreuung und Fürsorge unter einem Dach“ ist ein Betreuungs- und Beratungsangebot der Bundeswehr, das Betroffenen konkrete Hilfe und Unterstützung bei der Rückkehr in den Alltag bietet.

Seminar-Termine 2020

  • 05.03. - 12.03.2020 in Oberwiesenthal
  • 07.05. - 14.05.2020 in Brauneberg
  • 16.10. - 22.10.2020 in Duderstadt

Interessenten können sich an das Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung wenden.

Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung
Dezernat G3.2.2.
Schloss Oranienstein
65582 Diez

Email: Fachberatungsseminarbetreuungundfuersorge@bundeswehr.org
Telefon: +49 6432 940-2391
Telefon (bundeswehr-intern): 90 4451 2391