Schutz rundum – das Flugabwehrsystem MANTIS der Luftwaffe

Schutz rundum – das Flugabwehrsystem MANTIS der Luftwaffe

Datum:
Lesedauer:
0 MIN

Das Flugabwehrsystem MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System („Modular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System“) ist ein modulares Schutzsystem für den Nahbereich gegen Luftangriffe. Es wehrt Raketen, Artilleriegeschosse und Mörser (sogenannte RAMRolling Airframe Missile-Ziele) ab, aber auch Flugziele wie Drohnen oder Cruise Missiles.

MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System schützt vor allem Einrichtungen und Objekte, insbesondere Feldlager. Es besteht aus mehreren Sensoreinheiten, einer Bedien- und Feuerleitzentrale (BFZ) und aus mehreren Geschütztürmen. Es kann auch als reines Frühwarnsystem („Sense and Warn“) ohne Geschütze eingesetzt werden. Das Flugabwehrsystem MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System ist allwetterfähig und erfüllt seinen Auftrag am Tag und in der Nacht.

Die wichtigsten Fakten zum Flugabwehrsystem MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System – in 60 Sekunden