Vita Brigadegeneral Boris Nannt

Vita Brigadegeneral Boris Nannt

  • Führung
  • Führungsakademie der Bundeswehr
Datum:
Ort:
Hamburg
Lesedauer:
1 MIN
Brigadegeneral Boris Nannt

Brigadegeneral Boris Nannt, Direktor Strategie & Fakultäten Führungsakademie der Bundeswehr

Führungsakademie der Bundeswehr/Michael Gundelach

Brigadegeneral und Direktor Strategie & Fakultäten

Geburtsdatum:                 29. September 1969                                                  

Geburtsort:                        Preetz

Familienstand:                  verheiratet

Beruflicher Werdegang

2017
Direktor Strategie & Fakultäten an der Führungsakademie der Bundeswehr

2015 - 2017
Stellvertretender Sprecher BMVgBundesministerium der Verteidigung und Referatsleiter Presse, BERLIN

2013 - 2015
Fachsprecher, Presse- und Informationsstab BMVgBundesministerium der Verteidigung, BERLIN

2010 - 2013
Kommandeur Logistikbataillon 172, BEELITZ, dabei Einsatz ISAFInternational Security Assistance Force

2010
G3-Stabsoffizier Stab WBK I Küste, KIEL

2010
Lehrgang operative und strategische Führung von Streitkräften, Joint Force Staff College, NORFOLK (USAUnited States of America)

2008 - 2010
G3-Operationsführung Stab 10. Panzerdivision, SIGMARINGEN, dabei Einsatz KFORKosovo Force

2007 - 2008
IX. Generalstabsdienstlehrgang (Joint), ESFAS, MADRID (ESP)

2004 - 2007
G3-Fachbereich Führungslehre Heer, FüAkBw, HAMBURG

2002 - 2004
45. Generalstabsdienstlehrgang (H), FüAkBw, HAMBURG

2001 - 2002
Leiter Steuerung Versorgungsabläufe LogRgt 14, DEMEN, dabei Einsatz KFORKosovo Force

1997 - 2001
Kompaniechef 2./ u. 6./NschBtl 141, BOOSTEDT

1996 - 1997
S 2/S 6 Offizier NschBtl 6, NEUMÜNSTER

1995 - 1996
Zugführer 6./NschBtl 141, BOOSTEDT

1991 - 1995
Studium der Betriebswirtschaftslehre, UniBw HAMBURG Abschluss: Diplom-Kaufmann

01.06.1989
Eintritt in die Bundeswehr als Offizieranwärter im NschBtl 610, SEETH