Werde Teil des Teams beim KSKKommando Spezialkräfte

Werde Teil des Teams beim KSKKommando Spezialkräfte

Datum:
Lesedauer:
2 MIN

Das Kommando Spezialkräfte (KSKKommando Spezialkräfte) bietet interessante und vielseitige Verwendungen in der Bundeswehr. Ob in den Kommandotrupps oder bei den Unterstützungskräften: Der Dienst bei den Spezialkräften ist einzigartig und zugleich fordernd. So wirst Du Teil des Teams.

Ein Soldat in Uniform mit Schutzbrille und Gesichtsmaske hält mit beiden Händen eine Pistole.

Der Dienst bei den Spezialkräften ist einzigartig und fordernd. Bewerberinnen und Bewerber müssen daher gewisse Eigenschaften mitbringen.

Bundeswehr/KSK

Für die Sicherheit unserer Staatsbürger

Wenn es um die Sicherheit deutscher Staatsbürger im Ausland geht, sind die Kommandokräfte des Kommandos Spezialkräfte (KSKKommando Spezialkräfte) diejenigen, die ihnen helfen, wenn es kritisch wird. Um diesen Kernauftrag erfüllen zu können, verfügen Kommandokräfte über eine in der Bundeswehr einzigartige Ausbildung und besondere Fähigkeiten. Damit ist diese Tätigkeit eine  vielseitigsten und anspruchsvollsten in der Bundeswehr. Kommandosoldaten arbeiten nicht allein. Bei der Umsetzung ihres Auftrages werden sie von Unterstützungskräften ergänzt und vom Stab geführt. In allen Bereichen gibt es interessante Tätigkeiten, auf die man sich als Soldat oder Zivilist bewerben kann. Einzelne Verwendungen im KSKKommando Spezialkräfte werden hier vorgestellt und laufend ergänzt:

Besonderheiten beim KSKKommando Spezialkräfte

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Moderne Ausbildungseinrichtungen

Am Standort Calw in Baden-Württemberg stehen den Soldaten modernste Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung.

Soldaten in Uniform stehen mit einem Schlauchboot in einer Schwimmhalle.

Ausbildungs- und Übungsphasen im Ausland

Nicht nur in Calw, sondern auf der ganzen Welt, wirst Du auf Deinen komplexen Auftrag vorbereitet.

Ein Soldat steht mit seinem Gewehr im Anschlag in einem verschneiten Wald.

Professionalität auf hohem internationalem Niveau

Ob bei den Kommandokräften oder im Stab: Der Dienst beim KSKKommando Spezialkräfte erfordert höchste Professionalität.

Ein Soldat in Uniform steht an einem Computer in einem Serverraum.

Moderne Bewaffnung und Ausrüstung

Das KSKKommando Spezialkräfte verfügt über die modernste Ausrüstung der Bundeswehr.

Ein Soldat schaut durch ein Nachtsichtgerät.

Verkürzte Beförderungszeiten für Kommandokräfte

Engagement zahlt sich aus. Kommandokräfte erhalten Unterstützung beim beruflichen Aufstieg nach oben.

Ein Fahrzeug und zwei Soldaten stehen in der Nacht auf einem Feld.

Internationale Zusammenarbeit und Ausbildung

Bei ihren Aufträgen arbeiten KSKKommando Spezialkräfte-Soldaten mit Spezialkräften und Armeen aus aller Welt zusammen.

Ein Soldat in Gefechtsanzug steht mit seinem Gewehr in einem Mangrovenwald.

Kommandozulagen und Sonderprämien

Egal ob Kommandosoldat oder Unterstützer: Für Dein Engagement im KSKKommando Spezialkräfte erhältst Du spezielle Prämien und Zulagen.

Ein Soldat in Uniform kniet mit seinem Gewehr am Strand und zielt.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Allgemeine Anforderungen beim KSKKommando Spezialkräfte

Ein Soldat macht auf einem Sportplatz eine Sportübung mit Seilen.

Als Bewerber musst Du bestimmte Eigenschaften und körperliche Voraussetzungen mitbringen, um beim Kommando Spezialkräfte eingestellt zu werden.

Bundeswehr/KSK

Egal ob Du Dich für den Dienst bei den Kommando- oder den Unterstützungskräften interessierst: Als Bewerber musst Du bestimmte Eigenschaften mitbringen, um beim Kommando Spezialkräfte eingestellt zu werden. Gerade um das herausfordernde Auswahlverfahren für die Kommandokräfte zu bestehen, sollten bei Dir folgende Wesenszüge besonders ausgeprägt sein:

  • körperlich leistungsfähig
  • teamfähig
  • lernwillig
  • psychisch belastbar und willensstark
  • stressstabil
  • verantwortungsbewusst und verschwiegen
  • anpassungsfähig und flexibel
  • reisebereit

Einstellungstest für angehende Kommandokräfte

Soldaten im Gefechtsanzug marschieren mit ihren Gewehren und Sturmhauben.

Nachtsichtbild: Bei einem komplexen Einstellungstest müssen Kommandoanwärter ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Bundeswehr/KSK

Die tatsächliche Eignung zum Kommandosoldaten wird anhand eines mehrteiligen Potenzialfeststellungsverfahrens überprüft. Dabei wird jeder Bewerber unter ständiger psychologischer Beobachtung höchsten psychischen und physischen Belastungen ausgesetzt und muss dabei unterschiedliche Testsituationen bewältigen. Die erfahrenen Ausbilder und Psychologen können so die Eignung eines Bewerbers schnell und sicher erkennen. Näheres zum Eignungstest erfährst Du vom Personalwerbetrupp des KSKKommando Spezialkräfte (siehe unten).

Downloads

Bewerbung

Ein Soldat steht in Uniform und mit Gewehr auf einem Übungsplatz im Abendrot.

Es gibt diverse Möglichkeiten, sich beim Kommando Spezialkräfte zu bewerben.

Bundeswehr/KSK

Die Einstellungsvoraussetzungen bei den Spezialkräften sind die höchsten der Bundeswehr. Jeder kann sich bewerben. Im Kommando Spezialkräfte leisten nicht nur Kommandosoldaten, sondern auch Unterstützungskräfte und Zivilbeschäftigte ihren Dienst. Deshalb gelten unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen. Allerdings müssen auch die Unterstützungskräfte ausgesprochen fit sein, um die Kommandokräfte in den Einsätzen zu unterstützen.

Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaftssoldaten der Bundeswehr können sich, unabhängig von ihrer bisherigen militärischen Laufbahn und Verwendung, unmittelbar für die Teilnahme am Potenzialfeststellungsverfahren bewerben.

Zivile Bewerber können sich ebenfalls direkt für eine Laufbahn als Kommandofeldwebel bewerben. Dazu werden sie zunächst in das sogenannte Kommandofeldwebelanwärterprogramm am Ausbildungszentrum Spezielle Operationen in Pfullendorf aufgenommen, um nach circa 36 Monaten Ausbildung zum Fallschirmjägerfeldwebel am Potenzialfeststellungsverfahren des KSKKommando Spezialkräfte teilzunehmen.

Vielseitiger Arbeitgeber: Vielseitige Möglichkeiten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Ein Soldat in Uniform sägt mit einer orange-weißen Kettensäge einen Holzstamm.

Das KSKKommando Spezialkräfte braucht für seinen Auftrag das fachliche Können von Pionieren.

Bundeswehr/Marco Dorow
Eine Soldatin zielt mit ihrer Pistole in einem nebligen Umfeld.

Der Dienst beim KSKKommando Spezialkräfte ist professionell und unabhängig vom Geschlecht. Das KSKKommando Spezialkräfte steht selbstverständlich Frauen offen.

Bundeswehr/KSK
Eine Frau arbeitet an einem Maschinengewehr in einer Werkstatt.

Die Waffeninstandsetzer tragen mit ihrem technischen Know-how zur erfolgreichen Auftragserfüllung der Kommandosoldaten.

Bundeswehr/Marco Dorow
Ein Soldat in Uniform mit Schutzbrille und Gesichtsmaske hält mit beiden Händen eine Pistole.

Der Dienst bei den Spezialkräften ist einzigartig und fordernd. Bewerberinnen und Bewerber müssen daher gewisse Eigenschaften mitbringen.

Bundeswehr/KSK
Ein Soldat in Uniform arbeitet an einem Server und verbindet die Kabel.

Auch hinter den Kulissen leisten täglich Soldaten und zivile Mitarbeiter ihren Dienst. Als ITInformationstechnik-Soldat verbindest Du Menschen und hältst die digitalen Systeme am Laufen.

Bundeswehr/Marco Dorow
Ein Soldat schleift an einem Eisenblech in einer Kfz-Werkstatt.

Kommandosoldaten sind Meister des Kampfes. Sie brauchen Meister der Technik, um ihren Auftrag auszuführen.

Bundeswehr/KSK
Ein Soldat in Uniform kniet neben einer kleinen Antenne in einem dunklen Raum.

Auch draußen im Gefecht muss die Verbindung stehen. Als Fernmelder hältst Du die Verbindung zwischen den Soldaten aufrecht und gewährleistest die Datenübertragung.

Bundeswehr/KSK

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Ansprechpartner

Du möchtest Teil unseres Teams sein? Nähere Informationen zu Verwendungen im Kommando Spezialkräfte, zu den Einstellungsvoraussetzungen und Potenzialfeststellungsverfahren erhältst Du direkt beim Personalwerbetrupp des KSKKommando Spezialkräfte: