Werk-, Schul- und Fürsorgefahrten im In- und Ausland

Werk-, Schul- und Fürsorgefahrten im In- und Ausland

Datum:
Lesedauer:
0 MIN

Bei Werk-, Schul- und Fürsorgefahrten des Dienstherrn gemäß ZDv A-2642/1 werden teilnahmeberechtigte Personen grundsätzlich regelmäßig oder in Ausnahmefällen gelegentlich mit dienstlichen Kraftfahrzeugen befördert. Diese Fahrten zur Dienststelle, zur Schule oder zu sonstigen (Veranstaltungs)Orten werden nur eingerichtet, wenn öffentliche Verkehrsmittel in ausreichendem Umfang nicht zur Verfügung stehen und die Beförderung im dienstlichen Interesse liegt oder aus Fürsorgegründen erforderlich ist.

Kontakt:

BAPersBwBundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Referat ZS 2.4
Luisenstr. 109
53721 Siegburg
BAPersBwZS2.4Grundsatz@bundeswehr.org
Tel: 02241-991-759
AllgFspNBw: 3473