Wo finde ich meine Betreuungseinrichtung?

Wo finde ich meine Betreuungseinrichtung?

Am besten wohnortnah:

Wir empfehlen grundsätzlich, das dem am Wohnort der Angehörigen nächste Familienbetreuungszentrum auszuwählen. Sofern sich wohnortnah eine Familienbetreuungsstelle befindet, die mindestens bis zu dem geplanten Einsatzende aufgestellt ist, können Angehörige selbstverständlich auch diese Stelle als Betreuungsteil wählen.

Bundeswehr/Bruns

Ohne Einwilligungserklärung geht es nicht:

Wichtig ist dabei aber, dass hierfür die Soldatinnen und Soldaten, bzw. die zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr auf einem entsprechenden Erklärungsformular Personen benennen, die in besonderen Fällen (z.B. schwere Erkrankung des / der Bundeswehrangehörigen oder in Unglücksfällen), schnell und umfänglich informiert werden sollen.Im Zuge der Erfassung der persönlichen Daten der Angehörigen ist es dann zwingend erforderlich, dass diese Personen sich für eine Betreuung durch ein FBZ bzw. eine FBSt entscheiden. Nur auf Grundlage dieser Einwilligung kann und darf dieser Personenkreis dann von den Familienbetreuungszentren zu entsprechenden Informationsveranstaltungen eingeladen werden. Das ist unbedingt zu beachten!