Sie sind hier: Startseite 

Übung Colibri 2016: Unterstützung durch vier Pfoten

Soldat mit Diensthund

Ein Team: Oberstabsgefreiter Andrey mit seinem Diensthund Sorge und zwei Sicherungssoldaten (Quelle: Bundeswehr/Wilke)

Caylus/Frankreich, 29.09.2016.
Diensthund Sorge ist auf das Attackieren von Personen getrimmt. Bei der Übung Colibri in Frankreich unterstützt er die deutschen Fallschirmjäger im Angriff und bei der Sicherung.
Zum Beitrag


Video: Ein Gigant im Anflug

Antonow im Anflug

Eine Spannweite von mehr als 70 Metern und 120 Tonnen Nutzlast: Die Antonov AN-124 (Quelle: Bundeswehr)

Masar-i Scharif/Afghanistan, 28.09.2016.
Regelmäßig landet die Antonow AN-124 im afghanischen Masar-i Scharif, um die rund 850 deutschen Soldaten im Camp Marmal zu versorgen. Das riesige Flugzeug gehört zu den größten Frachtmaschinen der Welt.
Zum Video


Video: Gebirgsjäger ziehen positive Bilanz

Bundeswehr-Fahrzeuge und Soldaten auf einen Straße

Die Gebirgsjäger aus Bad Reichenhall trainieren im freien Gelände mit dem GTK Boxer. (Quelle: Bundeswehr)

Tapa/Estland, 28.09.2016.
Übung beim NATO-Partner Estland: Gemeinsam mit den estnischen Streitkräften trainieren die Gebirgsjäger seit drei Monaten ihre soldatischen Grundfertigkeiten in Tapa.
Zum Video

Schwerpunkt

  • Soldat mit Waffe hockt im Wald

    Freiwilliger Wehrdienst

    Wer Zeit sinnvoll überbrücken, etwas Besonderes erleben und die Bundeswehr von innen kennenlernen will, für den ist der Freiwillige Wehrdienst das Richtige: Er kann bis zu 23 Monate dauern, beginnt aber mit einer gegenseitigen Probezeit von sechs Monaten und steht natürlich auch jungen Frauen offen.


Vorgestellt


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 29.09.16


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde