Sie sind hier: Startseite 

Im Einsatz: Als Chef der Aufklärungskompanie in Mali

Soldat im Bundeswehrfahrzeug – Link zum Artikel

Kompaniechef Andreas B.: „Wir alle haben ein Ziel: Ein lebenswerteres Mali zu schaffen.“ (Quelle: Bundeswehr)

Gao, Mali, 24.08.2016.
Als Kompaniechef einer multinationalen Aufklärungskompanie mit Soldaten aus sechs Nationen hat Andreas B. den Hauptauftrag immer im Blick. Er deckt den Informationsbedarfs des Force Commanders MINUSMA mit analysierten und bewerteten Aufklärungsergebnissen und trägt so zur Stabilisierung Malis bei.
Zum Artikel


Video: Storm Tide – Evakuierung aus „Kameria“ (2)

Soldaten helfen Schülern beim Einsteigen in ein Bundeswehrfahrzeug

In guten Händen: Soldaten bringen die Geretteten zum Hafen. (Quelle: Bundeswehr)

Ostende, Belgien, 23.08.2016.
Zweiter Tag der Übung Storm Tide – die Evakuierung der Europäer aus dem fiktiven Krisenland „Kameria“ läuft. Doch dann erreicht die Soldaten eine Hiobsbotschaft.
Zum Video


Die Feldjäger: Im Einsatz als Militärpolizei der Bundeswehr

Soldat hält eine Winkerkelle – Link zur Übersicht

Die Feldjäger der Bundeswehr: Breit aufgestellt und für die Zukunft gewappnet (Quelle: Bundeswehr/Faller)

Berlin, 24.08.2016.
Die Feldjägertruppe ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche erreichbar und einsatzbereit. Dabei decken diese Soldaten ein weites Aufgabenspektrum ab und unterstützen ihre Kameraden auf vielfältige Weise.
Zur Übersicht

Schwerpunkt

  • Soldat mit Waffe hockt im Wald

    Freiwilliger Wehrdienst

    Wer Zeit sinnvoll überbrücken, etwas Besonderes erleben und die Bundeswehr von innen kennenlernen will, für den ist der Freiwillige Wehrdienst das Richtige: Er kann bis zu 23 Monate dauern, beginnt aber mit einer gegenseitigen Probezeit von sechs Monaten und steht natürlich auch jungen Frauen offen.


Vorgestellt


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 24.08.16


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde