Sie sind hier: Startseite > Multimedia > Videoarchiv > Einsätze > Beiträge 2016 > Videos: Basis-Ausbildung der Peschmerga im Irak

Videos: Basis-Ausbildung der Peschmerga im Irak

Erbil, Irak, 11.02.2016, USA Combat Camera Team.
Im Kurdistan Training Coordination Center (KTCC) in Erbil erlernen die Peschmerga ihr infanteristisches Handwerk, um im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ (IS) bestehen zu können.

Deutschen Soldaten und weitere Angehörige der multinationalen Koalition im Irak schulen die kurdischen Kämpfer im Umgang mit den Handwaffen, der Panzerfaust 3 oder auch der ABC-Schutzmaske. Die Clips eines US-amerikanischen Kamerateams vermitteln einen Eindruck davon.

nach oben

Ausbildung Panzerfaust 3

Flash Player nicht vorhanden oder veraltet!

Um diesen Inhalt zu sehen, wird die aktuelle Version benötigt

Link zum Flash Player

Erst die theoretische Schulung, dann die Richtübungen am Sandkasten und schließlich das scharfe Schießen – die Ausbildung an der Panzerfaust 3 deckt eine große Bandbreite ab.

nach oben

Waffenausbildung

Flash Player nicht vorhanden oder veraltet!

Um diesen Inhalt zu sehen, wird die aktuelle Version benötigt

Link zum Flash Player

Von der sicheren Handhabung des Gewehrs bis zum scharfen Schuss begleiten deutsche und internationale Ausbilder die Peschmerga. Neben dem deutschen Gewehr G36 müssen die Trainer auch die russische Kalaschnikow beherrschen.

nach oben

ABC-Abwehr-Ausbildung

Flash Player nicht vorhanden oder veraltet!

Um diesen Inhalt zu sehen, wird die aktuelle Version benötigt

Link zum Flash Player

Binnen sieben Sekunden muss die ABC-Schutzmaske fehlerfrei aufgesetzt werden, um das Leben ihres Trägers zu schützen. Das gilt auch für die Peschmerga.

nach oben

Durchkämmen von Ortschaften

Flash Player nicht vorhanden oder veraltet!

Um diesen Inhalt zu sehen, wird die aktuelle Version benötigt

Link zum Flash Player

Ob ein Haus wirklich feindfrei ist, weiß man erst, wenn man drin ist – unter Umständen Auge in Auge mit dem Gegner. Deshalb lernen die Peschmerga auch, eine Ortschaft zu durchkämmen, ohne sich dabei unnötig zu gefährden.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 11.02.16 | Autor: Ralf Bonk/Frank Bötel


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.multimedia.videoarchiv.einsaetze.beitraege_2016&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7CA6YJEP363DIBR