Sie sind hier: Startseite 

Großes Kaliber, hohe Kadenz: Die Granatmaschinenwaffe

Soldat ziehlt mit GraMaWa – Link zum Beitrag

Feuerbereit: Mit der „GraMaWa“ in Stellung (Quelle: Bundeswehr/Hähnel)

Berlin, 23.10.2017.
Ihr Kürzel „GraMaWa“ klingt zwar possierlich, doch dahinter steckt geballte Feuerkraft. Denn die Granatmaschinenwaffe ist eine automatische Unterstützungswaffe im Kaliber 40 Millimeter.
Zum Beitrag


Mali: Instandsetzung im Einsatz

Kran hebt Schwerlast und Soldaten sichern die Last – Link zum Beitrag

Am Haken: Soldaten reparieren den Motor eines Einsatzfahrzeuges. (Quelle: Bundeswehr)

Gao, Mali, 23.10.2017.
Roter Staub, Dreck und extreme Hitze: Unter diesen schwierigen Bedingungen arbeiten rund 30 Soldaten des Instandsetzungszuges im Camp Castor in Mali.
Zum Beitrag


Video: Landstreitkräfte im Gefecht

Panzer beim Schießen - Link zum Video

Schweres Geschütz: Panzerhaubitzen unterstützen die Kampftruppe mit Steilfeuer. (Quelle: Bundeswehr)

Übungsplätze Munster/Bergen, 20.10.2017.
Panzer preschen durchs Gelände, Infanteristen kämpfen sich von Deckung zu Deckung, Artilleriegeschütze feuern ihre Salven – Impressionen der Informationslehrübung (ILÜ) 2017.
Zum Video

Schwerpunkt

  • Karte zeigt Litauen mit Deutschlandflagge in Rukla – Link zum Beitrag

    Die Bundeswehr bei Enhanced Forward Presence

    Enhanced Forward Presence startet 2017 mit der Verlegung erster Teile der sogenannten EFP-Battlegroup in das Baltikum und nach Polen. Die NATO-Staaten stellen im Wechsel Truppen zur Verfügung, die dort jeweils für sechs Monate präsent sein werden. Deutschland übernimmt die Führung der multinationalen Battlegroup in Litauen.


Vorgestellt


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.10.17


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde