Sie sind hier: Startseite 

Mali-Einsatz: Ein Experte für Explosives

Porträt von einem Kampfmittelabwehrspezialist - Link zum Beitrag

Daumen hoch: Daniel Z. sorgt für Sicherheit im Camp. (Quelle: Bundeswehr/Malucha)

Koulikoro, Mali, 17.02.2017.
Manchmal ist es der Blick für Details, der Leben rettet. Daniel Z. hat ihn. Er muss ihn haben: Der Hauptfeldwebel sucht beim EU-Einsatz in Mali nach Kampfmitteln und Sprengfallen.
Zum Beitrag


Übung Eiskristall: Auf dem Dach Europas

Soldaten marschieren im Schnee den Berg hinauf – Link zum Beitrag

Aufstieg zum Gipfel: Was wie Urlaub aussieht, ist harte Arbeit. (Quelle: Bundeswehr/Beckert)

Courmayeur/Italien, 16.02.2017.
Minus 25 Grad Celsius, eisige Winde und dünne Luft: Auf dem Gletscher des Mont Blancs mussten sich rund 80 Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 unter besonders harten Bedingungen bewähren.
Zum Beitrag


Video: Kurz erklärt – Cyber-Abwehr aus einer Hand

Zeichnung – Link zum Video

Mehr als eine Abkürzung: Was es mit CIR auf sich hat. (Quelle: Bundeswehr)

Berlin, 16.02.2017.
Die Bundeswehr wappnet sich besser gegen digitale Bedrohungen. Zu deren Abwehr schafft sie sogar einen ganz neuen Organisationsbereich mit einem eigenen Kommando.
Zum Video

Schwerpunkt

  • Karte zeigt Litauen mit Deutschlandflagge in Rukla – Link zum Beitrag

    Die Bundeswehr bei Enhanced Forward Presence

    Enhanced Forward Presence startet 2017 mit der Verlegung erster Teile der sogenannten EFP Battle Groups in das Baltikum und nach Polen. Die NATO-Staaten stellen im Wechsel Truppen zur Verfügung, die dort jeweils für sechs Monate präsent sein werden. Deutschland übernimmt die Führung der multinationalen Battle Group in Litauen.


Vorgestellt


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 19.02.17


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde