Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aus dem Einsatz 

Aktuelle Nachrichten aus dem Einsatz

Jeden Tag leisten mehrere tausend Soldaten der Bundeswehr Dienst in gefährlichen Einsätzen im Ausland. Sie beraten in Afghanistan, sie schützen zivile Schiffe vor Piratenangriffen am Horn von Afrika. Sie engagieren sich auf dem Balkan oder in Zentralafrika. Die neuesten Beiträge aus dem Einsatz finden Sie hier.

  • Eisernes Kreuz auf blauem Hintergrund – Link zur Meldung

    Operation Sophia: Fregatte "Sachsen" rettet 403 Menschen aus Seenot

    Am frühen Nachmittag des 22. April erfasste ein Aufklärungsflugzeug der EUNAVFOR MED Operation Sophia zwei vollbesetzte Schlauchboote auf Hoher See nordwestlich Tripolis.


  • Deutsche Soldaten treffen auf dem Flughafen in Masar-i Scharif ein – Link zu den Einsatzzahlen

    Einsatzzahlen – die Stärke der deutschen Kontingente

    Mehr als 3.600 Bundeswehrsoldaten beteiligen sich derzeit an Einsätzen im Ausland. Dabei operieren sie gemeinsam mit Soldaten der Bündnispartner und befreundeter Nationen.


  • Porträt von Oberst Klaus Reinecke

    Interview mit Oberst Klaus Reinecke

    Oberst Klaus Reinecke ist militärischer Berater bei der Westafrikanischen Wirtschaftgemeinschaft ECOWAS.


  • Eurofighter wird betankt – Link zur Galerie

    Bildergalerie: Tanken 9.000 Meter über Grund

    Die Bundeswehr beteiligt sich seit Ende 2015 aktiv am Kampf gegen den „Islamischen Staat“ (IS). Unter anderem unterstützt sie die internationale Militärallianz mit Aufklärungs- und Tankflugzeugen.


  • Angetretene Soldaten – Link zur Lage

    Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten der Bundeswehr

    Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere Tausend ihrer Soldatinnen und Soldaten leisten ständig Dienst im Ausland – zu Land, zu Wasser und in der Luft.


  • Soldaten am Flugplatz in Masar-i Scharif

    Sicherungskräfte in Masar-i Scharif eingetroffen

    Nachdem vor dreieinhalb Wochen das Mandat von bisher 980 Soldaten auf 1.300 angehoben und bis zum 31. März 2019 verlängert wurde, beginnt nun für 103 Soldaten der Einsatz als Sicherungskräfte in Afghanistan. Sie gewährleisten den Schutz für deutsche Ausbilder und Berater zu den afghanischen Verteidigungs- und Sicherheitskräften.


  • Angetretene Soldaten anlässlich der Überführung der verstorbenen Soldaten – Link zum Beitrag

    Brief eines Vaters: „Danke für die Kameradschaft“

    Am 26. Juli 2017 stürzte im Mali-Einsatz ein deutscher Kampfhubschrauber des Typs Tiger ab. Dabei kamen die beiden Piloten ums Leben: Stabshauptmann Thomas Müller und Major Jan Färber. Wie dessen Vater Claus Färber diesen schrecklichen Tag, die schwere Zeit danach und seine Reise an den Unglücksort erlebt hat, schildert er selbst.


  • Bruns im Porträt – Link zum Interview

    Interview: „Wenn man dort war, rückt es einiges gerade“

    Susanne Bruns und ihr Team kümmern sich im Verteidigungsministerium um die Angelegenheiten von Hinterbliebenen verstorbener oder gefallener Bundeswehrangehöriger. Dazu gehören auch gemeinsame Reisen in die Einsatzländer.


  • Einsatzsoldat mit Stetoskop um den Hals

    Mein Einsatz: Sanitätsmeister bei UNIFIL

    An Bord der Korvette „Magdeburg” ist kein Arzt im Einsatz. Kein Problem für Marco R. Der Oberbootsmann kümmert sich eigenverantworlich um die medizinische Versorgung seiner Kameraden, im Ernstfall wird er dabei von Ärzten durch Telemedizin unterstützt.


  • Einweiser vor der P-3C Orion – Link zum Beitrag

    Operation Atalanta: Orion zurück am Horn von Afrika

    Nach der Monsun-Pause ist ein deutscher Seefernaufklärer des Typs Orion wieder bei der Anti-Piraterie-Operation Atlanta am Horn von Afrika im Einsatz.


  • Soldaten tragen einen Verletzten

    MASCAL – eine Übung die es in sich hat

    An einem ruhigen Nachmittag zerreißt ein Funkspruch die bis dahin gelassene Stimmung im Camp. Über Funk hört man, wie ein Soldat aufgeregt von einer Explosion mit vielen Verletzten berichtet
    – deutlich mehr als Behandlungskapazität zur Verfügung steht.


  • Soldaten bilden eine Menschenkette und reichen sich Pakete

    Neue Lebensmittel und Ersatzteile für die Fregatte „Sachsen“

    Ohne Lebensmittel und Ersatzteile fährt kein Schiff lange zur See. Ein funktionierender Nachschub mit diesen wichtigen Gütern ist unerlässlich.


  • Angetretene Soldaten – Link zum Beitrag

    Jeder Tag ist anders: Stabszugführer in Jordanien

    Im Stabszug im jordanischen Al-Asrak geben alle Soldaten ihr Bestes, damit ihre Kameraden weiter erfolgreich den „Islamischen Staat“ bekämpfen können. Geführt werden die „Dienstleister im Einsatz“ von Leutnant Andreas K.


  • Deutscher Ausbilder und malische Soldaten

    Mali und Horn von Afrika: Bundeskabinett verlängert Einsatzmandate

    Das Bundeskabinett hat zwei Afrika-Einsätze der Bundeswehr verlängert: Die Ausbildungs- und Beratungsmission EUTM Mali und um den Anti-Piraterie-Einsatz Atlanta vor der Küste Somalias. Der Bundestag muss über die Mandatsverlängerung noch beraten und abstimmen.


  • Soldaten in Schutzanzügen desinfizieren einen Transportpanzer „Fuchs“

    KFOR: Rückführung von Gerät und Material der Sanitätseinsatzkompanie

    Bereits am 1. Januar 2018 wurde das Einsatzlazarett im deutschen Feldlager Prizren außer Dienst gestellt. Um die Rückverlegung des gesamten Materials kümmern sich nun Soldaten des Kommandos Schnelle Einsatzkräfte. Bis Ende April soll ihr Auftrag abgeschlossen sein.


  • Maas im Gespräch mit den Soldaten

    Mit Soldaten im Gespräch – Bundesminister bei Counter Daesh

    Am 5. April hat der Bundesminister des Auswärtigen Amts, Heiko Maas, die Soldaten der Operation Counter Daesh in Jordanien besucht. Auf dem Luftwaffenstützpunkt in Al-Asrak führte er Gespräche mit den Kontingentangehörigen und machte sich ein Bild vom Aufklärungs- und Betankungsauftrag über Syrien und dem Irak.


  • Soldat im Büro - Link zum Beitrag

    Ohne sie geht nichts im Camp Marmal: Das Baubüro

    Rund zwei mal zwei Kilometer Fläche umfasst das Camp Marmal in Masar-i Scharif. Kilometerlange Straßen, Entwässerungsgräben, Abstellflächen, Hangars, Container – nicht zu vergessen die Unterkünfte für rund 1.500 Soldaten. Instandgehalten und falls nötig neu gebaut wird das alles von Major Alois K. mit seinem dreiköpfigen Team. Der 40-Jährige leitet das Baubüro der deutschen Einsatzwehrverwaltung.


  • Soldat vor Bundeswehrfahrzeug Typ Dingo

    Schwerpunkt: Resolute Support – der Einsatz in Afghanistan

    Seit 2015 läuft die ISAF-Nachfolgemission Resolute Support in Afghanistan – und befähigt die einheimischen Sicherheitskräfte, selber die Verantwortung für die Sicherheit in ihrem Land zu übernehmen.


  • Soldat mit Hochdruckreiniger - Link zum Beitrag

    Mali: Klimacontainer im Dauerbetrieb

    Sechs Kühlcontainer stehen im Camp Castor und alle müssen nach zwei Wochen gewartet und gepflegt werden. Ein Wartungsgang dauert mindestens drei Stunden. Doch der Aufwand lohnt sich.


  • Soldat vor Motorhaube - Link zum Beitrag

    Mein Einsatz: Transportfeldwebel in Jordanien

    Hauptfeldwebel Sven P. hat es aus Berlin über Holzdorf nach Jordanien verschlagen. Dort macht er seine Kameraden mobil.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 10.04.18


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.aus_dem_einsatz