Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aus dem Einsatz 

Aktuelle Nachrichten aus dem Einsatz

Jeden Tag leisten mehrere tausend Soldaten der Bundeswehr Dienst in gefährlichen Einsätzen im Ausland. Sie beraten in Afghanistan, sie schützen zivile Schiffe vor Piratenangriffen am Horn von Afrika. Sie engagieren sich auf dem Balkan oder in Zentralafrika. Die neuesten Beiträge aus dem Einsatz finden Sie hier.


  • Leereintrag
  • Peschmerga zerlegen Waffen – Zum Beitrag

    Überblick: Material und Knowhow für den Kampf gegen den IS

    Der Umgang mit Waffen, Erste Hilfe, die Beseitigung von Sprengfallen, ABC-Abwehr – seit Januar 2015 wurden mehr als 14.000 Peschmerga, Kakai und Jesiden bei der Ausbildungsmission im Irak trainiert.


  • Deutscher Soldat bei Waffenausbildung, irakische Soldaten schauen zu – Link zur Übersicht

    Thema der Woche: Hilfe im Kampf gegen den IS

    Deutschland unterstützt die regionalen Kräfte, die sich im Nordirak dem „Islamischen Staat“ (IS) entgegen stellen. Die Bundeswehr leistet ihren Beitrag dazu.


  • Deutsche Soldaten treffen auf dem Flughafen in Masar-i Scharif ein – Link zu den Einsatzzahlen

    Einsatzzahlen – die Stärke der deutschen Kontingente

    Mehr als 3.300 Bundeswehrsoldaten beteiligen sich derzeit an Einsätzen im Ausland. Dabei operieren sie gemeinsam mit Soldaten der Bündnispartner und befreundeter Nationen.


  • Abstimmung Bundestag – Link zum Beitrag

    Neues Bundestagsmandat für Ausbildungsmission in Mali

    Der Deutsche Bundestag hat am 18. Mai ein neues Mandat für die Beteiligung der Bundeswehr an der EU-Ausbildungsmission EUTM Mali beschlossen. Das Mandat gilt bis zum 31. Mai 2018 und sieht eine unveränderte personelle Obergrenze von bis zu 300 Soldatinnen und Soldaten vor.


  • Soldat und CH-53 – Link zur Lage

    Die aktuelle Lage in den Einsatzgebieten der Bundeswehr

    Die Bundeswehr ist eine Armee im Einsatz. Mehrere Tausend ihrer Soldatinnen und Soldaten leisten ständig Dienst im Ausland – zu Land, zu Wasser und in der Luft.


  • Sitzung im Bundestag – Link zum Beitrag

    Bundestag verlängert Beteiligung an Operation Atalanta

    Der Deutsche Bundestag hat am 18. Mai für die weitere Beteiligung der Bundeswehr an der EU-Operation Atalanta gestimmt. Das neue Mandat ist bis zum 31. Mai 2018 befristet. Die Anti-Piraterie-Mission am Horn von Afrika ist überaus erfolgreich und soll deshalb mittelfristig in neue Strukturen überführt werden.


  • Soldaten lassen Ballon mit Radiosonde starten – Link zum Beitrag

    Mali: Von der Hitze Gaos in eisige Höhen

    Die Frage nach dem Wetter ist im Einsatz von besonderem Interesse. Nicht, weil die Soldaten wissen wollen, was sie anziehen sollen, sondern weil zahlreiche Luftfahrzeuge starten und landen müssen. Vom malischen Gao aus werden dafür mit einer Radiosonde atmosphärische Messungen gemacht.


  • Malische Soldaten bei der Ausbildung – Link zum Video

    Video: Infanteristische Ausbildung in Koulikoro

    An einem Checkpoint der malischen Armee scheint alles friedlich zu sein. Doch plötzlich tritt ein Angreifer in Aktion. Wie die Soldaten nun am besten reagieren, das erlernen sie von Ausbildern verschiedenster europäischer Nationen bei EUTM Mali – und profitieren dabei von den vielfältigen Erfahrungen anderer Streitkräfte.


  • Malische Soldat mit Urkunde

    Wichtige Wegmarke: EUTM Mali hat mehr als 10.000 Soldaten ausgebildet

    Für Moussa Coulibaly ist der 28. April ein besonderer Tag. Der junge Gefreite der malischen Streitkräfte wird für seine Leistungen als einer der besten Absolventen ausgezeichnet. Zugleich ist er der zehntausendste Soldat, der die Ausbildung der europäischen Ausbildungsmission EUTM Mali abgeschlossen hat.


  • Soldaten versorgen einen Verletzten während einer Übung – Link zum Beitrag

    Bundesregierung: Weniger Soldaten im Kosovo

    Deutsche Soldaten sollen sich weiter an der NATO-geführten Kosovo Force (KFOR) beteiligen. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Da sich die Lage im Land weiter positiv entwickelt hat, wird die personelle Obergrenze von 1.350 auf 800 Soldaten sinken. Der Bundestag muss dem neuen Mandat noch zustimmen.


  • Soldaten vor zwei Tiger auf der Startbahn

    UN-Einsatz in Mali: Erster Tiger-Einsatz

    Am 5. Mai erteilten die Vereinten Nationen einen ersten Auftrag für die beim deutschen Einsatzkontingent in Gao befindlichen Kampfhubschrauber Tiger. In Folge hob eine Rotte – bestehend aus zwei Kampfhubschraubern Tiger – aus dem Camp Castor ab und kehrte nach erfolgreicher Auftragsdurchführung in das Feldlager zurück.


  • Aufklärungsflugzeug P-3C Orion im Flug – Link zur Galerie

    Bildergalerie: Ein Tag mit Jester am Horn von Afrika

    Seit vergangenem März ist das Aufklärungsflugzeug P-3 C Orion, auch Jester genannt, zurück am Horn von Afrika. Mit ihm stellt Deutschland einen Hochwertbeitrag für die EU-Mission Atalanta.


  • Soldaten beim Nahkampftraining – Link zum Beitrag

    Kameradschaft mit harten Bandagen: Die Kampfsportler von Gao

    Körperliche Fitness ist für jeden Soldaten unerlässlich. Unter der brennenden Sonne Afrikas wird Sport allerdings zur Herausforderung. Deshalb kamen niederländische und deutsche Soldaten auf die Idee, den „Gao Choking Club“ ins Leben zu rufen. Mit Engagement, Sportsgeist und Spaß trainieren sie dort regelmäßig verschiedene Kampfsporttechniken.


  • Soldaten in einem Speedboot nähern sich einem Motorboot

    Operation Sophia: Tender Rhein beschlagnahmt Waffen vor Libyen

    Am 1. Mai klärte der Tender „Rhein“ gegen 8.30 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) östlich von Misrata (Libyen) auf Hoher See ein Motorboot auf. Nachdem der Tender vom Verbandshauptquartier (Force Headquarters, FHQ) mit der Überprüfung des Schiffes beauftragt wurde, näherte sich der Tender dem Schiff und entsandte ein Boarding Team.


  • Porträt von einem Einsatzsoldat vor einem Fahrzeug – Link zum Beitrag

    Mein Einsatz: Ab in die Wüste – als Kommandant des Beweglichen Arzttrupps in Gao

    In Deutschland fährt Andreas M. Rettungseinsätze für den Arbeiter-Samariter-Bund. Das reicht ihm aber nicht. So tauschte der Reservist seinen Notarztwagen gegen einen gepanzerten Einsatzwagen im malischen Gao. Als Kommandant des Beweglichen Arzttrupps kommt er seinem Traum auch wieder ein Stück näher – zukünftig wieder als aktiver Soldat zu dienen.


  • Soldatin im Porträt – Link zum Beitrag

    KFOR: Mit Herzblut in den Bergen

    Im Kosovo ist das deutsche Kontingent auf vielfältige Erfahrungen angewiesen. Im Fall der Fälle ist Hauptmann Sarah H. vom Gebirgsjägerbataillon 231 aus Bad Reichenhall als Expertin zur Stelle, wenn es darum geht, verletzte und verwundete Kameraden aus schwer zugänglichem Gelände zu retten.


  • Porträt eines Einsatzsoldaten – Link zum Beitrag

    Zwischen Checkpoint und Protokolldienst: Soldaten des Wachbataillons erstmals bei UNIFIL

    Über zehn Jahre lag der Schutz des Camp Castle im Hafen von Limassol auf Zypern weitestgehend in den Händen der Marineinfanteristen aus dem schleswig-holsteinischen Eckernförde. Die sind jedoch durch die Vielzahl an Einsätzen mehr als ausgelastet – so übernahm erstmals das Wachbataillon aus Berlin die verantwortungsvolle Aufgabe.


  • Soldat im Bundeswehrfahrzeug – Link zum Beitrag

    TV-Tipp: Wüstencamp Gao – die Bundeswehr in Mali

    Die Bundeswehr beteiligt sich aktuell mit mehr als 800 Männern und Frauen am UN-Einsatz MINUSMA in Mali. Stationiert sind die deutschen Soldaten im Camp Castor nahe Gao. Ein Team von Kabeleins hat eine spannende Reportage über sie gedreht.


  • Tiger in Mali – Link zum Video

    Video: Tiger für Mali – Ankunft der Kampfhubschrauber

    Nach sieben Stunden Flug landet die Antonow pünktlich in der malischen Hauptstadt Bamako. An Bord der Transportmaschine befinden sich die ersten beiden Kampfhubschrauber des Typs Tiger.


  • Deutscher und italienischer Soldat auf Fahrzeug – Link zum Beitrag

    Gemeinsam erfolgreich: Internationale Kräfte unter deutscher Führung

    In Afrika, Asien und Europa genauso wie auf hoher See arbeiten Bundeswehrsoldaten eng mit Kameraden aus verbündeten Ländern zusammen. Zumeist sind sie dafür dem Kommando international geführter Verbände unterstellt. Doch umgekehrt dienen auch viele Soldaten befreundeter Nationen unter deutschem Kommando.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 14.06.16


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.aus_dem_einsatz