Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aus der Truppe 

Aktuelle Nachrichten aus der Truppe

Die Bundeswehr umfasst rund 180.000 Soldaten und Soldatinnen. Sie dienen im Heer, in der Luftwaffe, in der Marine, in der Streitkräftebasis und im Zentralen Sanitätsdienst. Die neuesten Beiträge aus ihrem Alltag finden Sie hier.


  • Leereintrag
  • Scharfschützen im Wald – Link zur Übersicht

    Thema der Woche: Scharfschützen – treffsichere Teamplayer

    Scharfschützen müssen nicht nur besser treffen als andere Soldaten. Sie müssen auch belastbarer sein als der Durchschnitt – körperlich und mental. Denn ihre Aufträge erfüllen sie weitgehend selbstständig, abgesetzt von der eigenen Truppe, in schwierigem Gelände und bei jedem Wetter.


  • Militärische Fahrzeuge werden im Hafen entladen – Link zum Beitrag

    EFP in Litauen: Fahrzeuge und Material der niederländischen Soldaten eingetroffen

    Niederländische Soldaten sind mit ihrem Großgerät in Litauen eingetroffen. Auf dem Schiff befinden sich insgesamt rund 60 Fahrzeuge, darunter CV 90 Schützenpanzer, Bergepanzer Leopard 2, Radpanzer Fennek sowie gepanzerte Transportfahrzeuge GTK Boxer und rund 75 Container.


  • Fallschirmjäger nehmen ihre Schirme auf

    Freier Fall – Absprung über den Alpen

    Zwei Wochen lang haben die Fallschirmjäger der Luftlandebrigade 1 an der binationalen Freifallsprungausbildung in Österreich teilgenommen. Gemeinsam mit ihren Kameraden trainierten sie nun den manuellen Sprung im Gebirge. Keine leichte Aufgabe, denn besonders in der Nacht müssen die Windverhältnisse richtig eingeschätzt werden.


  • Pilot im Cockpit

    Tornados im Naturreservat: Luftwaffe trainiert in Südafrika

    Bei der Übung Two Oceans übt das größte Geschwader der Luftwaffe Einsätze und überprüft Verfahren im südafrikanischen Overberg. Das Übungsgelände in der Nähe des Kaps der guten Hoffnung bietet ideale Bedingungen – denn Mensch und Gerät müssen mehr als einmal an ihre Belastungsgrenzen gehen.


  • Kontrolle eines Fischerbootes – Link zum Beitrag

    Obangame Express: Gegen Piraterie im Golf von Guinea

    Ölschmuggler, Piraten und andere Kriminelle machen die Gewässer im Golf von Guinea immer unsicherer. Um die maritime Sicherheit zu stärken, führt die US-Marine vom 20. bis 31. März das multinationale Manöver Obangame Express durch. Mit dabei: Experten des Seebataillons der Deutschen Marine.


  • Olli in Schutzanzug bekommt Einweisung von einem Soldaten – Link zum Video

    Video: „Mit Olli” – bei den Kampfmittelbeseitigern

    Hauptfeldwebel Olli stattet diesmal dem Ausbildungszentrum in Stetten am kalten Markt einen Besuch ab – und kämpft dort mit dem 40 Kilogramm schweren Kampfanzug und einer Wasserflasche.


  • Getarnte Scharfschützen

    Video: Scharfschützen im Hochgebirge

    Die Rebellenführer fühlen sich sicher bei ihrem Treffen, irgendwo im Hochgebirge. Doch sie werden beobachtet, ohne es zu merken.


  • Blick vom Tender in den Sonnenuntergang

    Auf Minenjagd – im Schneckentempo durch die Kieler Bucht

    Geschwindigkeit bedeutet Lärm im Wasser – und darauf könnte eine Mine ansprechen. Deswegen ist die Suche nach ihnen ein langsames Geschäft, dass regelmäßig trainiert werden muss. Denn nur so kann die Sicherheit der Besatzung gewährleistet werden.


  • Einsatzgruppenversorger Frankfurt am Main auf hoher See - Link zum Beitrag

    Havarie: Einsatzgruppenversorger Frankfurt am Main beschädigt

    Am 16. März wurde der Einsatzgruppenversorger Frankfurt am Main abends beim Einlaufen in Wilhelmshaven beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Teilnahme des Schiffes am Manöver Joint Warrior wurde allerdings abgesagt.


  • Porträt von Hauptfeldwebel Oliver Schneider mit seinem Instrument

    Hauptfeldwebel Oliver Schneider, Stabsmusikkorps der Bundeswehr

    Oliver Schneider (46) ist ein glücklicher Mensch. Der Hauptfeldwebel im Stabsmusikkorps der Bundeswehr hat sein Hobby zum Beruf gemacht. „Den ganzen Tag Musik machen – was kann es Schöneres geben?“ Und dann noch für den Bundespräsidenten.


  • Porträt von Hauptgefreiter Max Wilhelm Klemm

    Hauptgefreiter Max Wilhelm Klemm, Wachbataillon beim BMVg

    Das ist der erste Große Zapfenstreich im Schloss Bellevue für Max Wilhelm Klemm. Der Hauptgefreite der 3. Kompanie des Wachbataillons beim Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) hat die Verabschiedung eines Staatsoberhaupts im Schein der Fackeln im Park von Schloss Bellevue noch nie live erlebt.


  •  Feldjäger vor seinem Motorrad

    Hauptfeldwebel Robert T., Feldjäger, Mitglied der Motorradeskorte

    Die Worte des Bundespräsidenten hörten sich für den Feldjäger Robert T. und seine Kameraden gut an: „Ich habe mich immer sicher gefühlt“, erklärte Joachim Gauck. „Das ist ein ganz hohes Lob, eine schöne Anerkennung für mich und meine Kameraden“, sagte der 31-Jährige Hauptfeldwebel.


  • Soldaten verschiedener Nationen marschieren in Formation durch eine Stadt – Link zum Beitrag

    Soldaten der EFP Battle Group bei Feierlichkeiten zur Unabhängigkeit

    Am 11. März 1990 erklärte Litauen seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Die Soldaten der enhanced Forward Presence Battle Group Litauen waren an zahlreichen Veranstaltungen rund um das Jubiläum dieses Tages beteiligt.


  • Soldat schießt mit G36

    Video: Das Gewehr G36 – in 60 Sekunden

    Das Gewehr G36 ist die Standard-Handwaffe der Bundeswehr. Jeder Soldat lernt, sie zu bedienen und mit ihr zu treffen.


  • Helikopter in schneebedeckter Landschaft

    Video: KSK-Heli im Kältetest

    In Nordschweden stellt sich der neue Hubschrauber der Luftwaffe der klirrenden Kälte: Denn für seinen zukünftigen Auftrag muss der H145M auch bei Schnee, Eis und Polarkälte alle militärischen Anforderungen erfüllen.


  • Kampfschwimmer beim Absprung aus einem Hubschrauber - Link zum Beitrag

    Mehr als nur ein Job: Die Kampfschwimmer der Marine (2)

    Kampfschwimmer sind ein Mythos. Über ihren Alltag ist nur wenig bekannt, aus gutem Grund: Sie operieren im Geheimen. Kampfschwimmer „Konstantin“ gibt es nicht wirklich – aber seine fiktive Karriere gibt uns einen Einblick in das Leben als Elitesoldat der Marine.


  • Soldatin im Porträt auf dem Flugdeck, im Hintergrund eine Fregatte auf See - Link zum Beitrag

    Marine-Übung Good Hope abgeschlossen

    Mit dem Einlaufen der südafrikanischen Fregatte Amatola in den Marinehafen Warnemünde ist die binationale Marineübung Good Hope VII zu Ende gegangen. Das Manöver war Fortführung einer langen Tradition und Premiere zugleich.


  • ABC-Soldaten dekontaminieren mit Hilfe TEP 90 einen TPZ Fuchs

    Verstärkung für Enhanced Forward Presence: ABC-Abwehr in den Startlöchern für Litauen

    Ab 28. März verstärken Teile einer Kompanie des ABC-Abwehrbataillons 750 in Bruchsal die Enhanced Forward Presence (EFP) in Litauen. Anlassbezogen, etwa bei Übungsvorhaben, verstärken Kampfunterstützungskräfte wie ABC-Abwehr oder Artillerie die dortige Battle Group der NATO. In der Summe sind es rund 400 deutsche Soldatinnen und Soldaten, die zusätzlich nach Litauen verlegen.


  • Soldat mit seinem Hund im Gespräch mit Zivilistin und Soldat - Link zum Video

    Video: „Auf Stube“ – Cleo und ihr Alpha-Tier

    Nehmen Sie Ihren Kollegen mit nachhause? Fahren Sie mit ihm sogar in den Urlaub? Hauptfeldwebel Sven Zollondz-Emmrich tut das.


  • Rathausplatz in Litauen

    Deutsche Soldaten in Litauen – Willkommen in der Mitte Europas

    Seit Januar 2017 verlegen deutsche Soldaten im Rahmen der NATO-Aktivität Enhanced Forward Presence (EFP) nach Litauen, um durch ihre Präsenz einen Beitrag zur Verteidigungsfähigkeit der NATO, zur Rückversicherung der östlichen Mitgliedsstaaten und zur Abschreckung eines möglichen Aggressors zu leisten.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 14.06.16


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.aus_der_truppe