Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aus der Truppe 

Aktuelle Nachrichten aus der Truppe

Die Bundeswehr umfasst rund 180.000 Soldaten und Soldatinnen. Sie dienen im Heer, in der Luftwaffe, in der Marine, in der Streitkräftebasis und im Zentralen Sanitätsdienst. Die neuesten Beiträge aus ihrem Alltag finden Sie hier.


  • Leereintrag
  • Soldaten mit Schilden und Schutzkleidung

    Video: Die Unterstützer

    Die Streitkräftebasis ist der zentrale „Dienstleister“ der Bundeswehr. So auch im Gefecht und vor allem im Rahmen von Stabilisierungsoperationen. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der ABC-Abwehr, über Feldjäger bis zur Logistik.


  • Ein Kameramann filmt ein Gespräch zwischen zwei Personen auf einem Holzsteg im Hafen – Link zur Übersicht

    Videos: Die Bundeswehr-Spitze im Interview

    Trendwenden in den Bereichen Personal, Material und Finanzen, dazu eine eigene Agenda zur Steigerung der Attraktivität des Dienstes in der Bundeswehr – viel ist angeschoben worden in den letzten Jahren, um die Bundeswehr fit für die Zukunft zu halten.


  • Soldat an der Waffenanlage auf See – Link zum Video

    Video: Die Korvette Erfurt im „weekly war“

    Jeden Donnerstag herrscht Krieg – und eine deutsche Korvette steckt mittendrin. Der „Weekly War“ ist der wöchentliche Höhepunkt des German Operational Sea Training (GOST) im Seegebiet vor Plymouth. Diesem Test auf Herz und Nieren hat sich jetzt die „Erfurt“ mit ihrer Besatzung gestellt.


  • Vollmer im Interview – Link zum Video

    Interview: Das Heer ist „gut ausgelastet“

    Generalleutnant Jörg Vollmer ist seit Juli 2015 Inspekteur des Heeres. Der Redaktion der Bundeswehr berichtet er von seinen Vorstellungen über die Zukunft des Heeres, und er gibt einen Einblick in die aktuelle Lage der größten Teilstreitkraft der Bundeswehr.


  • Porträt von Vanessa Englert

    Als Zugführerin beim Transport: „Ich könnte mir nichts Besseres vorstellen.“

    Oberleutnant Englert fährt gerne LKW und hat leuchtende Augen, wenn sie durchs Gelände steuert. Besonders die älteren, robusten Fahrzeuge haben es ihr angetan. Kein Wunder also, dass sie schon immer zur Logistik wollte.


  • Soldat beim Aufstieg am Kletterturm – Link zum Beitrag

    Hoch hinaus: Ein Tag auf der Spezialhindernisbahn in Lehnin

    Es sieht einfach aus, ist aber richtig anstrengend: Die Spezialhindernisbahn auf dem Truppenübungsplatz Lehnin verlangt den Soldaten einiges ab.


  • Fahrzeugkolonne rollt über Übungsplatz

    Safety Transport 2017: Zusammen mehr bewegen

    Das hohe Gras wiegt sich im Wind, die Blätter der Eichen leuchten Herbstfarben und es riecht nach Pilzen. So schön die Natur auch ist, friedlich ist sie nicht. Bei Safety Transport 2017, einer deutsch-ungarischen Lehr- und Ausbildungsübung, trainieren die Soldaten Lagen, wie sie in Einsätzen zu erwarten sind.


  • Zwei Soldaten entschärfen Granaten im Wald – Link zur Übersicht

    Thema der Woche: Engineer Thunder – Pioniere üben in Litauen

    Die Bundeswehr stellt den Kern eines multinationalen NATO-Kampfverbandes in Litauen. Mit dieser Enhanced Forward Presence (EFP) genannten Initiative beweist auch Deutschland seine Solidarität im Bündnis.


  • Zwei Soldaten teilen Essen aus

    Ohne Verpflegung keine Bewegung: Jäger sorgen für das leibliche Wohl

    Ohne vernünftiges Essen im Magen kann kein Soldat dauerhaft seinen Auftrag im Feld erfüllen. Auf dem litauischen Truppenübungsplatz Pabrade sorgen die Köche der Marienberger Jäger für das leibliche Wohl der Pioniere. Die Feldküche bei Engineer Thunder versorgt die Kameraden aus Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und den USA.


  • Vollmer im Porträt – Link zum Interview

    Interview: Was bedeutet Tradition für das Heer?

    Wo kommen wir her? Was treibt uns an? Worin liegt unsere Tradition? Antworten auf diese Fragen sollen für die Soldatinnen und Soldaten im Heer in einem neuen Projekt gefunden werden, so der Inspekteur der Teilstreitkraft, Generalleutnant Jörg Vollmer.


  • Generalleutnant Schelleis im Interview – Link zum Video

    Interview: „Aufbruch und Umbruch" der Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der zentrale „Dienstleister“ der Bundeswehr. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der ABC-Abwehr bis zur zivil-militärischen Zusammenarbeit. Seit Oktober 2015 ist Generalleutnant Martin Schelleis Inspekteur der Streitkräftebasis.


  • Truppenübungsplatz Bergen von oben

    Panzergrenadiere bauen Station für Informationslehrübung auf

    Wie in den letzten neun Jahren hat das Panzergrenadierlehrbataillon 92 auf der Informationslehrübung Landoperationen 2017 (ILÜ) die Vor- und Nachbereitung sowie die Durchführung der Station „Gefechtsschießen Operation verbundener Kräfte“ auf der Schießbahn 1A auf dem Truppenübungsplatz Bergen übernommen.


  • Zwei Soldaten zeigen auf eine Landkarte – Link zum Beitrag

    Die Schaltzentrale im Gefecht

    Der Gefechtsstand eines Kampftruppenbataillons ist dessen mobile Schaltzentrale. Hier laufen alle Informationen zusammen. Hier werden militärische Operationen geplant, und hier werden die Entscheidungen getroffen. Aus welchen Komponenten er besteht, und wie in ihm gearbeitet wird, demonstriert das Panzergrenadierbataillon 33 bei der Informationslehrübung (ILÜ) 2017.


  • Soldat steht an einem Gerät hinter dem Zelt – Link zum Beitrag

    Ein Lager läuft nicht von allein: Spezialpioniere bei Engineer Thunder

    Die Panzerpioniere üben nicht nur auf dem litauischen Truppenübungsplatz Pabrade, sie sind auch im dortigen Feldlager untergebracht. Für die Errichtung und den Betrieb sind jedoch andere verantwortlich: Die Soldaten des Spezialpionierregiments 164 aus Husum sorgen für Zelte, Wärme, Wasser und Strom.


  • Soldat klettert gesichert eine Felswand hinauf

    Das Ziel vor Augen: Gebirgsjäger erklimmen Ammergauer Alpen

    Mehr als 1.000 Soldatinnen und Soldaten aus Frankreich, Österreich, den USA und Deutschland haben die Gipfel der Ammergauer Alpen erstürmt. In mehreren Bergmärschen mit verschiedenen Übungseinlagen sind sie ihrem Ziel – dem Gebirgsleistungsabzeichen – ein großes Stück näher gekommen.


  • Vizeadmiral Krause im Interview – Link zum Video

    Interview: „Seefahrt an sich ist attraktiv“

    Vizeadmiral Andreas Krause ist seit Oktober 2014 Inspekteur der Marine. Der Redaktion der Bundeswehr gewährt er unter anderem einen Einblick in die Personalsituation seiner Teilstreitkraft.


  • Tornado beim Start

    Anti-IS-Einsatz: Volle Einsatzbereitschaft in Jordanien

    Nach dem Umzug von der Türkei nach Jordanien absolvierten zwei deutsche Tornados nun ihren ersten Einsatzflug zur Luftaufklärung von Al-Asrak aus. Nach einigen Stunden kehrten die Maschinen erfolgreich zurück – die volle Einsatzbereitschaft de Kontingentes Counter Daesh ist somit erreicht.


  • Fallschirmjäger gleiten in der Luft – Link zum Beitrag

    Sturz in die Tiefe: Im freien Fall aus 3.600 Metern Höhe

    Freifaller müssen ihr Ziel auch aus großer Höhe oder über weite Entfernungen mit dem Gleitschirm ansteuern, um anschließend ihren Auftrag ausführen zu können. Damit das fehlerfrei gelingt, kamen 85 Fallschirmjäger der Luftlandebrigade 1 für eine taktische Freifallweiterbildung in den Schwarzwald.


  • NH-90 fliegt mit Außenlast – Link zum Beitrag

    Fehler behoben: NH-90 fliegt wieder mit Außenlasten

    Wegen eines technischen Fehlers – die Sicherheit der Besatzung und des Personals am Boden stand auf dem Spiel – wurde der Flugbetrieb mit außen hängenden Lasten untersagt. Nun erfolgte nach der langersehnten Umrüstung der Jungfernflug mit dem neuen Außenlastsystem.


  • Drei Soldaten getarnt im Wald – Link zum Beitrag

    Meinungen: So war die Grundausbildung

    Die Rekruten des Bataillons Elektronische Kampfführung 912 in Nienburg haben ihre Grundausbildung absolviert. Und – wie waren die ersten Monate in Uniform?



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.08.17


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.aus_der_truppe