Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aus der Truppe 

Aktuelle Nachrichten aus der Truppe

Die Bundeswehr umfasst rund 180.000 Soldaten und Soldatinnen. Sie dienen im Heer, in der Luftwaffe, in der Marine, in der Streitkräftebasis und im Zentralen Sanitätsdienst. Die neuesten Beiträge aus ihrem Alltag finden Sie hier.


  • Leereintrag
  • Soldaten mit Schilden und Schutzkleidung

    Video: Die Unterstützer

    Die Streitkräftebasis ist der zentrale „Dienstleister“ der Bundeswehr. So auch im Gefecht und vor allem im Rahmen von Stabilisierungsoperationen. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der ABC-Abwehr, über Feldjäger bis zur Logistik.


  • Soldat mit Granatmaschinenwaffe – Link zum Video

    Video: Feuerkraft für die Objektschützer

    Die Objektschützer der Luftwaffe machen ihr schwerstes Kaliber einsatzbereit: die Granatmaschinenwaffe, abgekürzt „GraMaWa“.


  • Soldat erklimmt eine Steigbahn auf der Hindernisbahn – Link zum Beitrag

    Die Grundausbildung – ein Überblick

    Die Grundlagen für eine erfolgreiche Militärkarriere werden in den ersten drei Monaten als Rekrut gelegt. Was passiert in der Grundausbildung genau?


  • Panzer beim Schießen – Link zum Video

    Video: Landstreitkräfte im Gefecht – „Best of“ ILÜ 2017

    Panzer preschen durchs Gelände, Infanteristen kämpfen sich von Deckung zu Deckung, Artilleriegeschütze feuern ihre Salven – Impressionen der Informationslehrübung (ILÜ) 2017 auf den Übungsplätzen Munster und Bergen.


  • Logo der German Maritime Forces - Link zum Beitrag

    Europäische Verteidigung: Praxistest bei der Deutschen Marine

    Die militärische Zusammenarbeit in Europa nimmt konkrete Formen an. Auch die deutschen Seestreitkräfte haben viele verschiedene Projekte mit europäischen Partnermarinen auf den Weg gebracht.


  • Soldaten mit Feuerlöscher unter Deck – Link zu den Videos

    Video: Die Korvette „Erfurt“ im „weekly war“

    Jeden Donnerstag herrscht Krieg – und eine deutsche Korvette steckt mittendrin. Der „Weekly War“ ist der wöchentliche Höhepunkt des German Operational Sea Training (GOST) im Seegebiet vor Plymouth. Diesem Test auf Herz und Nieren hat sich jetzt die „Erfurt“ mit ihrer Besatzung gestellt.


  • Ein Kameramann filmt ein Gespräch zwischen zwei Personen auf einem Holzsteg im Hafen – Link zur Übersicht

    Videos: Die Bundeswehr-Spitze im Interview

    Trendwenden in den Bereichen Personal, Material und Finanzen, dazu eine eigene Agenda zur Steigerung der Attraktivität des Dienstes in der Bundeswehr – viel ist angeschoben worden in den letzten Jahren, um die Bundeswehr fit für die Zukunft zu halten.


  • Soldaten rennen aus einem Gebäude

    Mit Erfolg durch „Bonnland”: Gebirgsjäger im Orts- und Häuserkampf

    Zweieinhalb Monate lang lernen die Teilnehmer in „Bonnland” alles, was zum Führen einer Infanteriegruppe im Gefecht notwendig ist. Ein Soldat sticht mit seinen Leistungen heraus – Stabsunteroffizier Ingo Cohn ist der Beste von allen und erhält dafür den Bestpreis.


  • Deutsche Soldaten im Gespräch mit malischen Soldaten

    Bundeskabinett verlängert sieben Auslandseinsätze

    Das Bundeskabinett hat insgesamt sieben Auslandseinsätze der Bundeswehr verlängert. Die Mandate laufen teils Ende dieses Jahres, teils Ende Januar 2018 aus. Daher müssen sie möglicherweise noch vor dem Amtsantritt der neuen Bundesregierung verlängert werden.


  • Porträt von Vanessa Englert

    Als Zugführerin beim Transport: „Ich könnte mir nichts Besseres vorstellen.“

    Oberleutnant Englert fährt gerne LKW und hat leuchtende Augen, wenn sie durchs Gelände steuert. Besonders die älteren, robusten Fahrzeuge haben es ihr angetan. Kein Wunder also, dass sie schon immer zur Logistik wollte.


  • Vollmer im Interview – Link zum Video

    Interview: Das Heer ist „gut ausgelastet“

    Generalleutnant Jörg Vollmer ist seit Juli 2015 Inspekteur des Heeres. Der Redaktion der Bundeswehr berichtet er von seinen Vorstellungen über die Zukunft des Heeres, und er gibt einen Einblick in die aktuelle Lage der größten Teilstreitkraft der Bundeswehr.


  • Soldat beim Aufstieg am Kletterturm – Link zum Beitrag

    Hoch hinaus: Ein Tag auf der Spezialhindernisbahn in Lehnin

    Es sieht einfach aus, ist aber richtig anstrengend: Die Spezialhindernisbahn auf dem Truppenübungsplatz Lehnin verlangt den Soldaten einiges ab.


  • Fahrzeugkolonne rollt über Übungsplatz

    Safety Transport 2017: Zusammen mehr bewegen

    Das hohe Gras wiegt sich im Wind, die Blätter der Eichen leuchten Herbstfarben und es riecht nach Pilzen. So schön die Natur auch ist, friedlich ist sie nicht. Bei Safety Transport 2017, einer deutsch-ungarischen Lehr- und Ausbildungsübung, trainieren die Soldaten Lagen, wie sie in Einsätzen zu erwarten sind.


  • Zwei Soldaten entschärfen Granaten im Wald – Link zur Übersicht

    Thema der Woche: Engineer Thunder – Pioniere üben in Litauen

    Die Bundeswehr stellt den Kern eines multinationalen NATO-Kampfverbandes in Litauen. Mit dieser Enhanced Forward Presence (EFP) genannten Initiative beweist auch Deutschland seine Solidarität im Bündnis.


  • Vollmer im Porträt – Link zum Interview

    Interview: Was bedeutet Tradition für das Heer?

    Wo kommen wir her? Was treibt uns an? Worin liegt unsere Tradition? Antworten auf diese Fragen sollen für die Soldatinnen und Soldaten im Heer in einem neuen Projekt gefunden werden, so der Inspekteur der Teilstreitkraft, Generalleutnant Jörg Vollmer.


  • Truppenübungsplatz Bergen von oben

    Panzergrenadiere bauen Station für Informationslehrübung auf

    Wie in den letzten neun Jahren hat das Panzergrenadierlehrbataillon 92 auf der Informationslehrübung Landoperationen 2017 (ILÜ) die Vor- und Nachbereitung sowie die Durchführung der Station „Gefechtsschießen Operation verbundener Kräfte“ auf der Schießbahn 1A auf dem Truppenübungsplatz Bergen übernommen.


  • Zwei Soldaten teilen Essen aus

    Ohne Verpflegung keine Bewegung: Jäger sorgen für das leibliche Wohl

    Ohne vernünftiges Essen im Magen kann kein Soldat dauerhaft seinen Auftrag im Feld erfüllen. Auf dem litauischen Truppenübungsplatz Pabrade sorgen die Köche der Marienberger Jäger für das leibliche Wohl der Pioniere. Die Feldküche bei Engineer Thunder versorgt die Kameraden aus Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und den USA.


  • Generalleutnant Schelleis im Interview – Link zum Video

    Interview: „Aufbruch und Umbruch" der Streitkräftebasis

    Die Streitkräftebasis ist der zentrale „Dienstleister“ der Bundeswehr. Die Bandbreite ihrer Aufgaben reicht von der ABC-Abwehr bis zur zivil-militärischen Zusammenarbeit. Seit Oktober 2015 ist Generalleutnant Martin Schelleis Inspekteur der Streitkräftebasis.


  • Zwei Soldaten zeigen auf eine Landkarte – Link zum Beitrag

    Die Schaltzentrale im Gefecht

    Der Gefechtsstand eines Kampftruppenbataillons ist dessen mobile Schaltzentrale. Hier laufen alle Informationen zusammen. Hier werden militärische Operationen geplant, und hier werden die Entscheidungen getroffen. Aus welchen Komponenten er besteht, und wie in ihm gearbeitet wird, demonstriert das Panzergrenadierbataillon 33 bei der Informationslehrübung (ILÜ) 2017.


  • Soldat steht an einem Gerät hinter dem Zelt – Link zum Beitrag

    Ein Lager läuft nicht von allein: Spezialpioniere bei Engineer Thunder

    Die Panzerpioniere üben nicht nur auf dem litauischen Truppenübungsplatz Pabrade, sie sind auch im dortigen Feldlager untergebracht. Für die Errichtung und den Betrieb sind jedoch andere verantwortlich: Die Soldaten des Spezialpionierregiments 164 aus Husum sorgen für Zelte, Wärme, Wasser und Strom.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.08.17


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.aus_der_truppe