Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Weitere Themen 

Aktuelle Nachrichten zu weiteren Themen

Nicht jeder in der Bundeswehr trägt Uniform, und nicht immer geht es um Übungen oder den Einsatz. Die neuesten Beiträge aus den Bereichen Verwaltung, Soziales und Karriere finden Sie hier.


  • Leereintrag
  • Mann mit Mundschutz am 3D-Drucker – Link zum Beitrag mit Video

    Gewinnformel 3D-Druck: Panzerteile aus dem Rechner

    Mehr als 20 verschiedene additive Fertigungsverfahren, auch als 3D-Druck bekannt, existieren weltweit. Die Produktpalette reicht von Kunststoffschaltern bis hin zu hochbelastbaren Flugzeugteilen aus Metall. Das Ausgangsmaterial ist fest, flüssig oder pulverförmig. Auch die Bundeswehr prüft intensiv die Nutzung.


  • Soldat mit katholischen Gebets- und Gesangbuch für Soldaten – Link zum Beitrag

    Die Militärseelsorge: Brücke zwischen Kirche, Staat und Militär

    Die Bundeswehr hat sich in den vergangenen Jahren gravierend gewandelt: Die Verteidigungsarmee wurde zur Einsatzarmee. Ein wichtiger Aspekt des Dienstes in den Streitkräften war und ist die Militärseelsorge. Ihr Stellenwert für die seelische Betreuung der Soldaten und deren Familien hat unverkennbar an Bedeutung hinzu gewonnen.


  • Mann mit einem Bundeswehrrucksack und einer Aktentasche läuft einen Weg entlang

    Auf Facebook: Fragen und Antworten zur Reserve

    Oberst Benedict Freiherr von Andrian-Werburg ist Leiter des Kompetenzzentrums für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr in Bonn.


  • Abstraktes Camouflagemuster und Schriftzug Laufbahn Offiziere – Link zum Beitrag

    Stichtag 1. März: Offizier werden? – Jetzt bewerben!

    Offiziere sind die militärischen Spitzenkräfte der Bundeswehr. Andere Menschen auszubilden und zu führen, ist der Kern ihres Berufes. Noch bis zum 1. März haben Männer und Frauen die Chance, sich für diese interessante Laufbahn zu bewerben.


  • Die Titelseite einer aktuell-Ausgabe auf einem Tabletcomputer, davor ein Kreis mit Schriftzug: aktuell E-Paper Samstag vorab

    Bundeswehr aktuell

    Die „Bundeswehr aktuell“ ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab in der App. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.


  • Frau im Gespräch – Link zur Übersicht

    Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

    Bisher haben sich 458 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.


  • Teilnehmer im Tagungssaal

    Das „Familientreffen“ der Bundeswehr-Juristen

    Mehr als 200 Juristen der Bundeswehr sind kürzlich in Potsdam zu ihrer turnusmäßigen Gesamttagung zusammengekommen. Organisiert hatte das „Familientreffen“ die Zentrale Ausbildungseinrichtung für die Rechtspflege der Bundeswehr am Zentrum Innere Führung.


  • Porträt von Dieter Weingärtner – Zum Interview

    Interview: Neue Herausforderungen für die Rechtspflege der Bundeswehr

    Kürzlich trafen sich rund 200 Juristen der Bundeswehr zu ihrer Gesamttagung. Alle zwei Jahre findet dieser Meinungs- und Erfahrungsaustausch statt. Was künftig besonders weit oben auf der Agenda der Rechtspflege steht, erläutert Ministerialdirektor Dr. Dieter Weingärtner, Abteilungsleiter Recht im Verteidigungsministerium.


  • Mann am BFD-Messestand im Gespräch mit Besuchern – Link zum Beitrag

    Erfolgsbilanz: Der Berufsförderungsdienst macht Karrieren

    Mehr als 95 Prozent der Zeitsoldaten, die im vierten Quartal 2016 die Bundeswehr verließen, haben einen Arbeitsplatz gefunden. Der Berufsförderungsdienst meldet damit die höchste Quote seit 2012.


  • Zeichnung – Link zum Video

    Video: Kurz erklärt – Cyber-Abwehr aus einer Hand

    Die Bundeswehr wappnet sich besser gegen digitale Bedrohungen. Zu deren Abwehr schafft sie sogar einen ganz neuen Organisationsbereich mit einem eigenen Kommando.


  • Fregatte Baden-Württemberg Klasse 125 auf See – Link zum Beitrag

    Die WTD 71 Eckernförde: Kompetenz über und unter Wasser

    Die Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen, Maritime Technologie und Forschung (WTD 71) in Eckernförde erprobt und erforscht Spitzentechnologie für die Seestreitkräfte der Bundeswehr.


  • Nahaufnahme eines Servers

    Hintergrund: Der künftige Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum

    Für die Bundeswehr sind Informationen eine „Kernressource“. Mit der Aufstellung eines eigenen ministeriellen Bereiches und dem Aufbau eines neuen militärischen Organisationsbereiches CIR sind die Grundlagen gelegt, um wirksame Cyber-Fähigkeiten der Bundeswehr zu strukturieren, auszubauen und neu zu schaffen.


  • Mann im Porträt – Link zum Beitrag

    Mein Beruf: Ingenieur in der Wehrtechnik

    Daniel Warda ist Mitarbeiter der Wehrtechnischen Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen, Maritime Technologie und Forschung (WTD 71) in Eckernförde. Deren Hauptaufgabe ist es, für die deutschen Seestreitkräfte vorgesehene neue Waffensysteme zu erproben und bereits im Einsatz befindliche fachtechnisch zu betreuen.


  • Soldatin an ihrem Schreibtisch – Link zum Beitrag

    Visionen für den Cyberraum: Eine junge Frau entwickelt sie

    Oberleutnant Sandy-Dorothea Hein arbeitet seit fast einem Jahr daran mit, den neuen Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum (CIR) modern aufzustellen. Dabei ist nicht nur ihr Fachwissen gefragt, sondern auch ihr Gefühl für die Bedürfnisse von jungen Soldatinnen und Soldaten.


  • Laptop und Kabel – Link zum Beitrag

    Überblick: Rechtliche Grundlagen für Aufgaben im CIR

    Die Verantwortlichkeiten und rechtlichen Grundlagen für den Einsatz von Cyberkräften der Bundeswehr sind klar geregelt. Sie unterscheiden sich nicht von denen, die auch für alle anderen Kräfte der Bundeswehr gelten.


  • Webauftritt Bundeswehr Karriere Top Jobs – Link zur Übersicht

    Suchen Nachwuchs, bieten Chancen: Die Top-Jobs

    Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands. Es gibt kaum etwas, was man bei der Bundeswehr nicht lernen oder werden kann. Doch wofür suchen Truppe und Verwaltung gerade konkret Personal? Und wie läuft das mit der Bewerbung?


  • Soldaten und eine zivile Mitarbeiterin mit Gespräch

    Video: „Auf Stube“ – die Rekruten

    Drei Monate lang hat ein Kamerateam zwölf junge Soldaten durch ihre Grundausbildung begleitet. Nun sind „Die Rekruten“ bei Rike und Robert zu Gast auf Stube.


  • Militärparade in Mexiko - Link zum Beitrag

    Interview: Am anderen Ende der Welt – Militärattaché in Mexiko

    Die Verbindung von militärischen und diplomatischen Aspekten reizte Fregattenkapitän York Lohse seit Beginn seiner Bundeswehr-Laufbahn. Als Militärattaché kann er diese in Mittelamerika nun aktiv mitgestalten.


  • Neues Unterkunftsgebäude - Link zum Beitrag

    Es wird modern: Neue Einzel-Appartements für die Truppe

    Kürzlich wurde das aktuell modernste Unterkunftsgebäude der Bundeswehr in der Feldwebel-Anton-Schmid-Kaserne im Harz eingeweiht. Von nun an können die dort stationierten Soldaten des Sanitätsdienstes die 34 attraktiven Einzel-Appartements beziehen, die unter anderem mit Flachbild-Fernseher, Kühlschrank, Stehlampe, Wandspiegel und W-Lan ausgestattet sind.


  • Porträt von Hauptmann Conrad – Link zum Beitrag

    So geht's: Aus der Truppe in den öffentlichen Dienst

    Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr unterstützt aktive und ehemalige Soldaten auf Zeit bei ihrer Suche nach einer zivilen Tätigkeit. Zeigen die Soldaten Interesse an einem Arbeitgeber im öffentlichen Dienst, dann haben sie das Recht auf ein bevorzugtes Auswahlverfahren.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.12.16


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.weitere_themen