Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Weitere Themen 

Aktuelle Nachrichten zu weiteren Themen

Nicht jeder in der Bundeswehr trägt Uniform, und nicht immer geht es um Übungen oder den Einsatz. Die neuesten Beiträge aus den Bereichen Verwaltung, Soziales und Karriere finden Sie hier.

  • Die Titelseite einer aktuell-Ausgabe auf einem Tabletcomputer, davor ein Kreis mit Schriftzug: aktuell E-Paper Samstag vorab

    Bundeswehr aktuell

    Die „Bundeswehr aktuell“ ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab in der App. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.


  • Soldat im Porträt – Link zum Beitrag

    Freiwilliger Wehrdienst im streng gesicherten Bereich

    Der Arbeitsplatz des Hauptgefreiten Janis Graner liegt in einem Hochsicherheitsbereich und wird streng kontrolliert. Er leistet Dienst bei der „Airline“ der Bundesrepublik Deutschland.


  • Soldaten präsentieren Ausrüstung - Link zum Beitrag

    NATO Übung Precise Response 2018: Die Truppen lernen sich kennen

    Bei der NATO-Übung Precise Response wird in der kanadischen Prärie die Abwehr atomarer, biologischer und chemischer Gefahren trainiert.


  • Frau im Gespräch – Link zur Übersicht

    Überblick: Hier werden noch Paten für afghanische Ortskräfte gesucht

    Bisher haben sich 331 Paten gemeldet, die sich im Patenschaftsprogramm für afghanische Ortskräfte engagieren.


  • Porträt eines Meteorologen – Link zum Beitrag

    Karriere: Als Meteorologe bei der Bundeswehr

    In der Bundeswehr und in der NATO spielen meteorologische Daten und Vorhersagen eine wichtige Rolle für militärische Entscheidungen. Deshalb befassen sich dort Meteorologen nicht mit klassischen Wetterberichten, sondern mit allen physikalischen Erscheinungen und Vorgängen in der Atmosphäre.


  • Soldat und Pferd

    Therapie für Einsatzgeschädigte: Pferde helfen Heilen

    Ob in Afghanistan, Irak oder Mali: Die Bundeswehr ist weltweit im Einsatz. Nicht alle Soldatinnen und Soldaten kommen unversehrt nach Hause. Psychologen kümmern sich um die Einsatzversehrten – mit teils außergewöhnlichen Methoden.


  • Teilnehmer des NATO-Gipfels an Tischen

    NATO-Gipfel: Ein starkes Signal Deutschlands

    Vom NATO-Gipfel in Brüssel ist ein deutliches Signal der Entschlossenheit ausgegangen. Die Allianz ist die Grundlage für eine starke, gemeinsame Verteidigung, so die Gipfel-Erklärung der 29 Staats- und Regierungschefs.


  • Grundgesetzbücher – Link zum Beitrag

    Extremismus hat in der Bundeswehr keinen Platz

    Der Militärische Abschirmdienst hat seit dem 1. Juli letzten Jahres 16.302 Bewerber für den Dienst in der Bundeswehr abschließend überprüft. Dabei wurde elf Bewerbern der Zugang zur Truppe und damit auch die Ausbildung an Kriegswaffen verwehrt.


  • Von der Leyen, Maas und Merkel bei NATO-Gipfeltreffen

    Gipfel in Brüssel: Deutschland ist wichtiger Teil der NATO

    Die Bundeskanzlerin, begleitet von Außenminister Heiko Maas und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, trifft in Brüssel die Staats- und Regierungschefs der NATO-Staaten. Zum Auftakt betont Merkel das deutsche Engagement im Militärbündnis.


  • Löscheinsatz per Hubschrauber – Link zum Beitrag

    Einsätze beendet: Die Bundeswehr löschte aus der Luft

    Die Bundeswehr unterstützte die Einsatzkräfte der Feuerwehr bei der Bekämpfung schwerer Waldbrände in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.


  • Merkel beim NATO-Gipfel

    Kanzlerin reist zum NATO-Gipfel

    Bundeskanzlerin Merkel reist vom 11. bis 12. Juli zum Gipfel nach Brüssel. Außenminister Heiko Maas und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen werden sie begleiten.


  • Verwundeter wird zum Rettungswagen gebracht - Link zum Beitrag

    Bundeswehr hilft: Ukrainische Verwundete in Deutschland gelandet

    Der bewaffnete Konflikt in der Ukraine nimmt kein Ende. Die Regierung in Kiew hat wiederholt Deutschland um die Unterstützung bei der Behandlung von Verwundeten gebeten. Die Bundeswehr hat die schwer Verletzten nach Deutschland transportiert.


  • Von der Leyen im Gespräch mit Soldaten – Link zum Beitrag

    Ursula von der Leyen: Sommerreise 2018

    Die diesjährige Sommerreise führt Bundesministerin Ursula von der Leyen von Rostock an der mecklenburgischen Küste bis nach Stetten am kalten Markt im tiefen Südwesten. An insgesamt elf Standorten wird sich die Ministerin über die jeweiligen Fähigkeiten und Aufgaben informieren. Der Schwerpunkt liegt auf den Themen „Ausbildung und Unterstützung“.


  • Bundestagssitzung

    Haushalt 2018: Deutlich mehr Geld für Verteidigung

    Der Deutsche Bundestag hat vergangene Woche den Haushalt 2018 verabschiedet. Die für den Verteidigungshaushalt vorgesehenen Ausgaben werden deutlich erhöht und liegen im Jahr 2018 bei 38,5 Milliarden Euro.


  • Merkel im Porträt – Link zum Podcast

    Podcast der Kanzlerin: NATO ist ein Garant für unsere Sicherheit

    Warum braucht Deutschland die NATO? Und wie steht die Bundesregierung zu der Forderung anderer Mitgliedsstaaten, mehr für die Verteidigung auszugeben? Im aktuellen Podcast nimmt die Kanzlerin vor dem NATO-Gipfel, der diese Woche in Brüssel stattfindet, hierzu Stellung.


  • LKW in Halle

    Wir machen mobil: Ein neuer „Tonner“ für die Truppe

    Ein neues Fahrzeug kommt in die Bundeswehr. Bevor es das bekannte Y-Kennzeichen erhält, sind viele Prüfungen notwendig. Eine Aufgabe für die amtlich anerkannten Sachverständigen des Zentrums Kraftfahrwesen der Bundeswehr. Sie machen die Truppe mobil.


  • Mann mit Trage – Link zum Beitrag

    Ukraine: Bundeswehr fliegt Verwundete aus

    Im Juli wird erneut ein Team aus dem Sanitätsdienst und der Luftwaffe Patienten aus der Ukraine nach Deutschland fliegen.


  • Webauftritt Bundeswehr Karriere Top Jobs – Link zur Übersicht

    Achtung, Bewerbungsschluss!: Die Top-Jobs beim Bund

    Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands. Es gibt kaum etwas, was man bei der Bundeswehr nicht lernen oder werden kann. Doch wofür suchen Truppe und Verwaltung gerade konkret Personal? Und wie läuft das mit der Bewerbung?


  • Von der Leyen im Bundestag

    Ministerin zur Erhöhung des Wehretats

    Der Etat des Bundesministeriums für Verteidigung soll in den kommenden Jahren deutlich steigen. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen betonte, Deutschland stehe fest zum Zwei-Prozent-Ziel in der NATO. Bis 2024 soll der Wehretat 1,5 Prozent erreichen. So wolle Deutschland seiner transatlantischen Verantwortung ebenso nachkommen wie der vernetzten Sicherheit innerhalb Europas.


  • Panzer auf Übungsplatz

    VJTF Vorbereitungen der niederländischen Kameraden

    In einer Staubfahne donnern deutsche, norwegische und niederländische Panzerfahrzeuge über den Truppenübungsplatz Altmark im Gefechtsübungszentrum des Heeres. Aus den Funkgeräten ertönen ständig neue Anweisungen. Diese sind nötig, denn die Einheiten müssen lernen zusammenzuarbeiten. Zusammen bilden Sie die Speerspitze der NATO-Task Force.
     



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 15.12.17


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.aktuelles.weitere_themen