Invictus Games

Die Unbezwingbaren auf dem Weg nach Den Haag

Sie erlitten körperliche oder seelische Verwundungen und Verletzungen, manchmal auch beides. Aber sie kämpften sich zurück in den Dienst, zurück ins Leben. Und jetzt fahren einige dieser Soldaten nach Den Haag zu den Invictus Games. Wir haben das Team Germany im Trainingslager in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf besucht.

Ein Mann schwimmt mit Deutschland-Badekappe in einem Schwimmbecken.

Soldatinnen und Soldaten verschiedener Nationen treten bei den Invictus Games an. Sie messen sich im Liegeradfahren, Sitzvolleyball, Schwimmen und vielen anderen Disziplinen. Doch für das Team Germany geht es dabei nicht um den Sieg. Es geht um einen weiteren Schritt der Rehabilitation.

Prinz Harry – Veteran und Schirmherr

Die Invictus Games gibt es seit 2014. Ins Leben gerufen hat sie Prinz Harry. Er war Offizier bei der britischen Armee und im Auslandseinsatz. Den Anstoß zu den Spielen für versehrte Soldatinnen und Soldaten weltweit lieferte eine Veranstaltung in den USA.

Prinz Harry lächelt mit deutschen Fans im Arm
Invictus Games 2022

Die Unbesiegbaren

Woher kommen die Spiele für Versehrte?

Weiterlesen

Körper, Seele, Kameradschaft

Die Gruppe Sporttherapie an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf ermöglicht es seelisch und körperlich versehrten Frauen und Männern, wieder zurück ins Leben zu finden. Dabei gehen Sport und Psychologie Hand in Hand. Auch als Vorbereitung für die Invictus Games ist das unabdingbar.

Kraft aus der Bewegung schöpfen

Training ist für die Athleten wichtig. Nicht nur mit Blick auf die Teilnahme an den Invictus Games. Die verschiedenen Sportarten wie Radfahren, Bogenschießen und Rudern dienen als Ventil und als Therapie.

Disziplinen des Teams Germany

Das Team der Bundeswehr tritt bei den Invictus Games 2022 in Den Haag in verschiedenen Disziplinen an. Einige Athleten springen ins Schwimmbecken, andere rudern oder werfen Diskus.

Athleten bei Social Media

PTBSPosttraumatische Belastungsstörung, Depression, Verwundung: Über diese Themen wird häufig geschwiegen. Drei Athleten des Teams Germany möchten die Themen mehr in die Öffentlichkeit holen. Sie sprechen offen über ihre Diagnosen und nutzen dafür auch Social Media. Dabei haben sie jedoch unterschiedliche Beweggründe. Einen Appell an Journalisten, die über versehrte Soldatinnen und Soldaten oder die Invictus Games berichten, gibt ein Medientrainer mit auf den Weg.

Wissenstest – Fragen und Antworten zu den Invictus Games

?

Invictus Games Quiz: Wie unbesiegbar bist du?

Invictus Games ist ein einzigartiges internationales Sportereignis für Soldatinnen und Soldaten, die wegen physischer und psychischer Verletzungen im Einsatz und Dienst bleibende Beeinträchtigungen erlitten haben. Die Invictus Games wollen ein sichtbares Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für ihren Lebensmut setzen.