Drei Soldaten stehen vor einer Karte im Wald, die ausgebreitet auf einem umgefallenden Baumstamm liegt.

Schwerpunkte

In unserer Rubrik „Schwerpunkte“ präsentieren wir Ihnen Informationen zu ausgewählten Themen – beispielsweise mit Videos und Bilderstrecken, mit Interviews und Porträts, mit Reportagen und Hintergründen.

Landes- und Bündnisverteidigung: Deutschland an der Seite seiner NATO-Partner

Seit dem völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine im Februar 2022 hat sich die Sicherheitslage in Europa verschärft. Die NATO zeigt Flagge an ihrer Ostflanke und unterstützt die osteuropäischen Bündnispartner durch eine erhöhte multinationale Truppenpräsenz. Deutschland leistet hierbei einen Beitrag zum Schutz und zur glaubhaften Abschreckung in der Region: als Führungsnation und Truppensteller der enhanced Forward Presence in Litauen, in der schnellen Eingreiftruppe NATO Response Force und im Rahmen der enhanced Vigilance Activities in Ost- und Südosteuropa. 

Ausrüstung

Vollausstattung als Ziel: Bis Ende 2025 sollen alle aktiven Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr neue persönliche Ausrüstung und Bekleidung erhalten. Die Einführung war ursprünglich bis 2031 geplant. Dank des Sondervermögens kann die neue Ausrüstung nun schneller und umfangreicher beschafft werden. Sie ist modular aufgebaut und individuell auf verschiedene Szenarien anpassbar, vom Truppenübungsplatz bis zum Auslandseinsatz in unterschiedlichen Klimazonen. 

Ein Soldat kniet mit seiner Ausrüstung im Wald.
Modernisierung

Neue persönliche Ausrüstung

Eine Übersicht

Weiterlesen

Corona-Pandemie, Fluthilfe, Schneekatastrophe: So hilft die Bundeswehr im Inland

Die Bundeswehr schützt Deutschland und die deutschen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger nicht nur im Spannungs- und Verteidigungsfall. Bei Naturkatastrophen und besonders schweren Unglücksfällen, aber auch in Ausnahmesituationen wie der Corona-Pandemie stehen die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr als Helfende bereit. Voraussetzung ist, dass zivile Behörden diese Unterstützung als Amtshilfe angefordert haben. Nur dann kommt die Truppe im Inland zum Einsatz. 

Spezialkräfte: Die Experten für besondere Missionen

Spezialkräfte operieren im Verborgenen. Deshalb ranken sich um sie viele Mythen – auch um die Spezialkräfte der Bundeswehr. Wo die deutschen Spezialkräfte bisher im Einsatz waren und wie sie sich im Laufe der Jahre entwickelt haben, finden Sie hier.

Ein Soldat mit Waffe im Anschlag, dahinter Wasser und graue Schiffe im Hafen
Einsatzschwerpunkt Sondereinsätze

Was sind Spezialkräfte?

Wie operieren sie?

Weiterlesen

Einsatzarmee: Wie 20 Jahre Afghanistan die Bundeswehr geprägt haben

Nahezu 20 Jahre dauerte der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan, der im Sommer 2021 endete. Er hat die Bundeswehr geprägt und gefordert, besonders im Gefechtsjahr 2010 und zuletzt in der militärischen Evakuierungsoperation aus Kabul. 

  • Mehrere Soldaten steigen mit ihrer Ausrüstung in das Transportflugzeug C17.
    20 Jahre Afghanistan

    Dank und Anerkennung für den Einsatz

    Rund 93.000 deutsche Soldatinnen und Soldaten waren im Afghanistaneinsatz. Mit einem Großen Zapfenstreich werden sie nun gewürdigt.

    • Aktuelles
    • Bundeswehr
  • Drei Soldaten laufen mit Gepäck bei tiefstehender Sonne über den Flugplatz.
    30. Juni 2021

    Der Abzug aus Afghanistan

    Mit dem Ende des Afghanistaneinsatzes wird die Bundeswehr hunderte Soldaten und einiges an Material zurück nach Deutschland transportieren.

    • Aktuelles
    • Afghanistan

Schlaglichter aus der Geschichte der Bundeswehr

Der 12. November 1955 ist der Gründungstag der Bundeswehr. In den darauffolgenden Jahrzehnten musste sie viele Herausforderungen und Anpassungen meistern. Einige besonders interessante Themen im Rückblick:

  • Schwarz-Weiß-Aufnahme: Soldaten bekommen ihre Ernennungsurkunden überreicht
    12. November

    Gründungstag der Bundeswehr

    Bei ihrer Gründung 1955 versprach die Bundeswehr: Im Ernstfall wird sie Deutschlands Grenzen und seine Bevölkerung tapfer verteidigen.

    • Geschichte
    • Bundeswehr
  • Gerhard Stoltenberg auf dem ersten feierlichen Gelöbnis vor der Presse
    Spurensuche

    Armee der Einheit

    Vor dreißig Jahren trat die DDRDeutsche Demokratische Republik der Bundesrepublik Deutschland bei. In den Streitkräften gelang die Wiedervereinigung schnell. Auf Spurensuche …

    • Aktuelles
    • Bundeswehr
    • Berlin

Der Verfassung verpflichtet

Freiheit, Gleichheit, Demokratie, Menschenwürde und Rechtsstaatlichkeit: Die Grundprinzipien des Zusammenlebens in der Bundesrepublik Deutschland sind im Grundgesetz festgelegt. Sie sind der gemeinsame Nenner, der für alle Bürgerinnen und Bürger Deutschlands gilt. Alle Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr geloben bei ihrer Vereidigung, diese Werte und Freiheiten tapfer zu verteidigen.

Soldaten (unscharf) vor dem Reichstag mit der Inschrift „Dem deutschen Volke“
Null Toleranz

Kein Platz für Extremisten

Per Gelöbnis oder Eid dem Grundgesetz verpflichtet.

Weiterlesen

Serien

Die Redaktion der Bundeswehr nutzt die Bandbreite audiovisueller Medien, um Informationen über die Streitkräfte an die Bürgerinnen und Bürger zu vermitteln. Der Videotalk „Nachgefragt“ zum Ukrainekrieg und die „Bilder der Woche“ erscheinen jeweils freitags, der Podcast „Funkkreis“ an jedem zweiten Donnerstag. Hier finden Sie alle bisherigen Folgen.

  • Das Logo „Nachgefragt” in Weiß auf einem tarnfarbenen Polygonmuster
    Nachgefragt

    Gespräche zum Ukrainekrieg

    Bürger fragen, Führungskräfte aus Bundeswehr und Verteidigungsministerium antworten: Das ist die Idee von „Nachgefragt“.

  • Das Logo "Funkkreis – Podcast der Bundeswehr" in Weiß auf einem tarnfarbenen Polygonmuster
    Funkkreis

    Podcast der Bundeswehr

    Funkkreis gibt es alle zwei Wochen unter anderem auf bundeswehr.de zum Downloaden und überall da, wo es Podcasts gibt.

    • Podcast
    • Bundeswehr
    • Berlin
  • Personnel Recovery Team auf dem Weg zum Flugzeug
    Für die Bundeswehr

    Ich bin iM EINsatz

    Auf drei Kontinenten und zwei Weltmeeren: In der Serie „Ich bin IM EINsatz“ stellen Soldatinnen und Soldaten ihre Aufgaben im Einsatz vor.

    • Ich bin im Einsatz

Mehr erfahren

Hier finden Sie weitere spannende Themen und interessante Einblicke.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.