Vorüben in der Senne

Deutsche Reservistenmeisterschaft 2022

Deutsche Reservistenmeisterschaft 2022

  • Veranstaltung
  • Reserve
Datum:
Lesedauer:
2 MIN

Doppelt gut: Der Tag der Bundeswehr und das DRMDeutsche Reservistenmeisterschaft-Finale finden am 25. Juni in Warendorf statt. In der Senne fand jetzt das Vorüben für die Meisterschaft statt.

Soldat schießt auf einem Truppenübungsplatz

Startschuss: Die Deutsche Reservistenmeisterschaft findet vom 23.06. bis 25.06.2022 statt. Auf dem Truppenübungsplatz Senne – einer von drei Austragungsorten – wurde für den Wettkampf geübt

Bundeswehr / Olaf Pieper

Auf die Plätze, fertig … aber nur fast los! In der Senne haben Soldaten der Heimatschutzkompanie Ruhrgebiet jüngst die Abläufe für die Deutsche Reservistenmeisterschaft vom 23. bis 25. Juni geübt. Zum Hintergrund: Wenn am 25. Juni am Standort Warendorf der Tag der Bundeswehr stattfindet, läuft auch die Deutsche Reservistenmeisterschaft. Bis zu 30 Mannschaften werden teilnehmen und an drei Tagen um den Titel buhlen. Los geht es mit Disziplinen auf dem Truppenübungsplatz Senne.

Zu den Aufgaben zählt auch das Schießen mit Handwaffen – liegend, stehend, in Bewegung. Während des Vorübens wird schnell klar: Bei dem Wettkampf wird einiges von den Kameraden gefordert.

Soldat rennt über Laufbahn

Auch die Fitness der Soldatinnen und Soldaten wird an einer Station geprüft

Bundeswehr / Olaf Pieper
Ein Soldat wechselt die Waffen

Sicherheit beim Waffenwechsel: Die grüne Flagge zeigt an, dass gerade die Waffen entladen sind. Hier wechselte der Soldat vom Sturmgewehr G 36 zur Pistole P8

Bundeswehr / Olaf Pieper

Feuer frei

Neben dem Standardgewehr G 36, müssen die Teilnehmenden mit der Pistole P 8 und dem Maschinengewehr verschiedene Wettkampfaufgaben absolvieren. Ein Waffenwechsel ist ebenfalls vorgesehen. Und auch mit Wissen können die Kameradinnen und Kameraden an einer Station auf dem 116 Quadratkilometer großen Platz punkten. Weiter geht es mit einer Fitness-Challenge, genauer gesagt mit dem Soldaten-Grundfitness-Test. Und wer glaubt, es robbt sich ganz leicht über den Boden, kommt vermutlich beim Aufstehen an seine Grenze. Ja, dieses Gleiten (wie es militärisch genannt wird) geht ganz schön in die Knie.

Soldat schießt mit Pistole

Training mit einer Nahkampfwaffe: Der Soldat zielt mit der Pistole P8

Bundeswehr / Olaf Pieper

Mächtig was los

Von der Senne wird es während des Wettkampfes Ende Juni weiter nach Warendorf gehen. Hier warten dann die Finalwettkämpfe der Deutschen Reservistenmeisterschaft – und noch ein weiteres Highlight auf alle Interessierte: Denn nur am Bundeswehrstandort Warendorf findet 2022 auch der Tag der Bundeswehr statt. Der Lohwall am Emsufer ist also Ziellinie UND Ausstellungsort zusammen. Welche Fähigkeiten die Bundeswehr zu bieten hat? Lassen Sie sich überraschen!

Lust dabei zu sein?

Und noch eine wichtige Info für alle, die im Hintergrund der DRMDeutsche Reservistenmeisterschaft dabei sein möchten und vor Ort für den Erfolg des Wettkampfes sorgen wollen. Für die Deutsche Reservistenmeisterschaft sucht der Reservistenverband der Bundeswehr noch weiteres Funktionspersonal. Für Reservistinnen und Reservisten aus allen Landesgruppen besteht die Möglichkeit, bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung zu unterstützen. Interessiert? Dann einfach eine E-Mail an LKdoNWDRM2022@bundeswehr.org schicken.

von Sabine  Körtgen