Abschied einer Legende

Abschied einer Legende

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um dieses Video zu sehen

Datum:

Die „Huey“ war immer da, wenn sie gebraucht wurde. Doch nun ist der Hubschrauber vom Typ Bell UH-1D endgültig durch den Airbus H145 abgelöst worden. Im Beisein von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer wurde am 12. April in Holzdorf das letzte der drei SARSearch and Rescue-Kommandos auf den neuen hochmodernen Nachfolger umgestellt. Ab 1968 beschaffte die Bundeswehr nach und nach 340 UH-D1. Die Maschinen kamen beim Personentransport, bei der Bekämpfung von Waldbränden und Hochwasser sowie im Such- und Rettungsdienst zum Einsatz. Jahrelang durch die Luftwaffe betrieben, wird der Auftrag Such- und Rettungsdienst (SARSearch and Rescue, engl.: Search and Rescue) seit 2013 vom Deutschen Heer ausgeführt. Coronabedingt wurde die Ablösung der UH-1D am 12. April 2021 nur in sehr kleinem Rahmen vollzogen.

mehr lesen

  • In der Luft: zwei in Flecktarn lackierte Hubschrauber jeweils mit einer orangefarbenen Fläche, darauf die Buchstaben SAR
    Waffensystemwechsel

    Das Heer verabschiedet eine Legende

    Der Rettungshubschrauber H145 LUH SARSearch and Rescue löst die Bell UH-1D ab. Die Verteidigungsministerin war bei der Ausmusterung in Holzdorf dabei.

    • Technik
    • Heer
    • Holzdorf