Heer

Von Sandrart würdigt Leistung der Soldaten im Coronajahr

Von Sandrart würdigt Leistung der Soldaten im Coronajahr

  • Coronavirus
  • Heer
Datum:
Ort:
Oldenburg
Lesedauer:
1 MIN

„Pandemie, Dienst und Familie, wie sie das meistern, verlangt mir großen Respekt ab.“ Generalmajor Jürgen-Joachim von Sandrart, Kommandeur der 1. Panzerdivision, zieht per Videobotschaft den Hut vor den Leistungen seiner Soldatinnen, Soldaten sowie allen zivilen Mitarbeitenden. „Egal ob auf Ihren Fahrzeugen, in den Büros, an den Waffen, in der Grundausbildung oder auch bei der Ausbildung unserer jungen Offizieranwärter, Ihr Engagement, Ihre Professionalität und Initiative sind beispielgebend“, so der General. Dieses Weihnachten und der Jahreswechsel würden anders als sonst werden. Zu den Einsätzen in Afghanistan, Kosovo, Irak, Mali komme die Amtshilfe in Deutschland hinzu. So seien rund 2.000 Soldaten der Division bei der Bekämpfung der Pandemie gebunden. Alle bräuchten einen langen Atem und Durchhaltevermögen. Von Sandrart wünscht allen ruhige Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.


English version: Von Sandrart pays tribute to the soldiers' performance in the corona year

The commander of 1 Armoured Division turns to his division by video, takes stock of 2020 and praises the diverse commitment.

von René Hinz
  • Das gelb-silbern gespaltene gotische Hauptschild mit silbernem Bord zeigt im roten Mittelschild ein springendes, silbernes Ross.
    • Heer

    1. Panzerdivision

    Erfahren Sie mehr über die 1. Panzerdivision aus dem niedersächsischen Oldenburg, ihre Soldatinnen und Soldaten und ihre Waffen.